VG-Wort Pixel

Kinder quengeln vor dem TV? Mutter verrät genialen Trick!

Kind quengelt vor dem Fernseher
© Sergii Sobolevskyi / Shutterstock
Weil ihr Kind immer nur fernsehen wollte, überlegte sich seine Mutter einen simplen Trick. Der begeistert jetzt das Netz – denn einfacher hat man ein quengelndes Kind nie vom TV abgelenkt.

Kinder und der Fernseher – eine spezielle Beziehung. Denn wenn die Kleinen das viereckige Gerät, auf dem bunte Bilder erscheinen und fremde Stimmen erklingen, erst einmal entdeckt haben, ist es passiert: Das Fernsehgerät scheint eine fast magische Anziehungskraft auf Kinder zu haben. Und damit zieht neben dem Sandmann die eine oder andere Quengelei ins Tagesprogramm ein.

Kinder wollen immer nur fernsehen?

Denn laut WHO sollen Kinder bis drei Jahre am besten gar nicht und dann auch nur maximal eine Stunde am Tag vor dem TV verbringen. Gut, zu Corona-Zeiten gelten andere Regeln – trotzdem kehrt irgendwann der Alltag zurück. Dann werden manche Kinder plötzlich zu Debattier- und Quengel-Weltmeistern, wenn es um den Fernseher geht. Diese Erfahrung musste eine Mutter machen, die auf Reddit von ihrem Leid berichtet: "Ich konnte es nicht mehr ertragen, dass mein Zweieinhalbjähriger nicht nur als erstes am Morgen sondern den ganzen Tag über nach Fernsehen fragte." 

Also überlegte die Mutter, wie sie der Quengelei ein Ende setzen konnte. Sie versuchte es mit einem Trick, der simpler kaum sein könnte – und dessen Wirkung sie selbst überraschte: Sie versteckte den Fernseher einfach. 

Simpler Trick: Fernseher verstecken

Dabei brachte sie den TV nicht einmal in ein anderes Zimmer: "Ich versteckte ihn hinter Gardinen, um ihn aus der Sicht und dem Gedächtnis zu verbannen", verrät die Mutter auf Reddit. Und siehe da: Plötzlich schien ihr Sohn den Fernseher einfach zu vergessen! 

Selbst abends, wenn die Mutter den TV vorsichtig aus seinem Versteck holte, um selbst fernzusehen, blieb der Sohnemann gänzlich desinteressiert! "Sogar als wir fernsahen, spielte er weiter, ohne auf den Bildschirm zu starren", schreibt die Frau begeistert. 

Dieser Trick kann in angespannten Situationen allen Eltern weiterhelfen.
Mehr

Na, wenn das so einfach ist! Auf Reddit zeigen sich andere Familien mehr als dankbar für den simplen Trick – und wenden ihn sogleich an. So erfahren wir, dass nicht nur Gardinen, sondern auch schon Bettlaken ihren Zweck erfüllen (und das Problem der TV-Sucht nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Ehegatten zu existieren scheint …). Manchmal kann die naheliegendste also die beste Lösung sein. Und in diesem Fall erwies sich der Spruch "aus den Augen, aus dem Sinn" als Zauberformel gegen quengelnde Kinder vor dem Fernseher. 


Mehr zum Thema