Dieser Vater ist ein Zopf-Zauberer

Ein Vater verzweifelt am Styling seiner Tochter. Doch statt zur Schere zu greifen, nimmt er Nachhilfe in Kinderfrisuren - wir sind von seinen Kreationen begeistert!

Mädchen-Mütter, Hand auf's Herz: Wer macht bei Euch zuhause die Kinderfrisuren? In der Regel doch Ihr selbst, oder? Und die meisten Väter sind vermutlich ganz froh darum, denn wenn sie dann doch mal flechten und binden müssen, geht das selten ohne Geschrei ("Das ziept!") und am Ende hat der Zopf auch nur eine kurze Halbwertszeit.

View this post on Instagram

I hope everyone has a fantastic weekend!

A post shared by Greg Wickherst (@thehairdad) on


Greg Wickherst jedoch, ein Vater aus Colorado, hat keine andere Wahl. Denn er ist alleinerziehend. Als die Haare seiner kleinen Tochter länger wurden, sah er sich jeden Morgen mit der schier unlösbaren Aufgabe konfrontiert, mit seinen großen Händen kleine Gummis in die Haare seines Kindes zu fummeln. Abschneiden? Kam für Greg nicht in Frage, so schnell gab er sich nicht geschlagen.


Stattdessen machte er etwas, was Männer eigentlich nicht so gerne tun: Er holte sich Hilfe. Der Sachbearbeiter ging zur Kosmetikabteilung der Berufsschule, an der er arbeitet. Und nahm Nachhilfe in Kinderfrisuren. Zunächst übte er an einem Modell, doch schon schnell konnte er das Erlernte an seiner Tochter ausprobieren, denn es stellte sich heraus: Greg ist ein Naturtalent.


Ob Dutt oder französische Flechtfrisur, Gregs Haarstylings sind tadellos. Und inzwischen probiert er auch eigene Frisuren aus - allerdings sind nicht alle davon preisverdächtig. "Letztes Wochenende hatte ich irgendwann zehn Zöpfchen, die ich versucht habe zu einem zu verbinden. Das sah nicht besonders gut aus", so Greg lachend zu BuzzFeed.


Macht nichts, Greg, bitte bleib weiter so kreativ. Deine Tochter wird dich dafür lieben.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
auf Facebook
Fan werden
Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!