VG-Wort Pixel

Jetzt ist es offiziell: Die beliebtesten Babynamen 2019

Besonders kurze Namen führten im vergangenen Jahr die Namenlisten an.
Mehr
Fast eine Million Babynamen wurden 2019 an die Standesämter übermittelt. Nach einer Auswertung der "Gesellschaft für deutsche Sprache" steht fest, welche Jungen- und Mädchennamen im vergangenen Jahr besonders beliebt waren. Welche das sind, erfährst du im Video.

Der Trend nach kurzen Namen setzt sich fort: Auch 2019 entschieden sich wieder viele Eltern für einen ein- oder zweisilbigen Namen. Das gab die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) am Montag in Wiesbaden bekannt. Und auch alttestamentarische Namen kamen besonders gut auf der Suche nach dem perfekten Namen bei den werdenden Eltern an, sie sind deshalb besonders häufig in der "Top 3" vertreten.Während bei den Mädchen dabei besonders weich klingende Namen vorne liegen, ist es bei den Jungen etwas bunter, wie GfdS-Vorstandsmitglied Prof. Damaris Nübling verrät. Welche Namen es dabei auf das Siegertreppchen schaffen, erfährst du im Video.

mmu Brigitte

Mehr zum Thema