Podcast "Mutterkuchen": 3 junge Mütter quatschen über das Leben mit Kindern

In ihrem Podcast "Mutterkuchen" sprechen die drei jungen Mütter Maggie, Merle und Nina über das, was uns als Mütter und Frauen bewegt – das verrückte und schöne Leben mit Kindern, Partnerschaft als Eltern, Fehlgeburten, Impfungen, Zuckerkonsum und mehr. Immer dabei: Kuchen und Sekt! Wo ihr den Podcast hören könnt.

So manches wird gleich leichter, wenn wir mit anderen lieben Menschen darüber sprechen. Maggie, Merle und Nina, drei junge Frauen und Mütter aus Hamburg, quatschen in ihrem neuen Podcast "Mutterkuchen" charmant, offen und ohne Schnörkel über all den Elternwahnsinn – von verrückt über lustig bis traurig – den das Leben mit (kleinen) Kindern mit sich bringt. Ihre Kinder sind zwischen 1 und 3 Jahre alt. 

Mit unserem Podcast 'Mutterkuchen' möchten wir euch einen schönen Tag bereiten, der immer mit einem Lächeln beginnt.

Mama-Bloggerin Nina Kämpf erklärt: "Wir sind drei Hamburger Frauen, Freundinnen, Unternehmerinnen und Mütter. Mit unserem Podcast "Mutterkuchen“ möchten wir euch einen schönen Tag bereiten, der immer mit einem Lächeln beginnt, der informativ ist, aber auch mal belanglos, was für die Seele, für den Kopf, fürs Herz ist. Wir sind alle Mitte, Ende zwanzig, haben alle ein Kind, einen Mann und sind selbstständig. Vieles was uns verbindet und doch sind wir so unterschiedlich."

"Immer mit Kuchen und Sekt – ist doch klar!"

Dabei machen Maggie, Merle und Nina auch vor schwierigen Themen nicht Halt. Nina erklärt: "Wir werden in unserem Podcast all das ansprechen, was uns zurzeit beschäftigt. Bedeutet ganz aktuell zum Beispiel: Wie sieht es mit einem zweiten Kind aus? Wie vereinbaren wir eigentlich unseren Job mit dem Muttersein? Ich, Nina, spreche in den nächsten Folgen mit meinem Mann über unsere Partnerschaft und wie sie sich seit unserem Kind verändert hat. Aber dann warten noch einige gesellschaftliche Themen auf uns. Zum Beispiel werden die Themen Impfung, Zuckerkonsum oder Fehlgeburt besprochen. Im Interview mit Experten oder Betroffenen möchten wir einen Mehrwert für unsere Zuhörer schaffen. Am wichtigsten für uns ist aber auf jeden Fall der Spaßfaktor. Wir wollen unterhalten, euch zum Lachen bringen und den Alltag eher schöner als schwerer gestalten. 

Mit den einzelnen Folgen von "Mutterkuchen" wollen Maggie, Merle und Nina sich abwechseln. Es gibt mal Einzelfolgen mit Merle, Maggie oder Nina, mit Gästen oder auch mal alle drei zusammen zu hören. Und natürlich, versichert Nina: "Immer mit Kuchen und Sekt – ist doch klar!"  

Mutterkuchen soll alles sein, was wir sind. Eine Freundin, die man nicht immer super ernst nehmen muss, die aber immer ein offenes Ohr hat, lustig sein kann, eine Umarmung bietet und auch gerne mal ein wenig stichelt.

Wie "Mutterkuchen" klingt, hörst du in diesem Video. Zum Kennenlernen erzählen Maggie, Merle und Nina hier von ihren schrecklichsten Dates – und die sind wirklich zum Gruseln!

Podcast "Mutterkuchen": 3 junge Mütter quatschen über das Leben mit Kindern: Maggie, Merle und Nina

Wie kommt man denn auf "Mutterkuchen"?

Die Idee zum Namen "Mutterkuchen" stammt von Merle, "die ist bei uns für den Witz verantwortlich", so Nina. "Die Idee zum Podcast entstand eigentlich aus einer Not heraus, dass wir alle drei unbedingt einen Podcast machen wollten, aber keine Zeit haben, ihn jede Woche regelmäßig zu füllen. Bei einem Mädelsabend haben wir – bei einem Schnaps – darüber gesprochen, dass die Vielfalt unserer Themen doch super in einem gemeinsamen Podcast Sinn machen würde. Ein Mischmasch aus all dem, was uns als Mütter und Frauen (ganz abseits vom Mamaalltag) interessiert. Mutterkuchen soll alles sein, was wir sind. Eine Freundin, die man nicht immer super ernst nehmen muss, die aber immer ein offenes Ohr hat, lustig sein kann, eine Umarmung bietet und auch gerne mal ein wenig stichelt."

Wo du den Podcast "Mutterkuchen" hören kannst

Seit dem 30. April 2019 wird im 14-Tage-Rhythmus immer dienstags eine Folge Mutterkuchen veröffentlicht. Zu hören gibt es den Podcast zum Beispiel hier: Mutterkuchen - Wer oder was sind wir eigentlich?

PS: Kennst du auch schon unseren neuen BRIGITTE-Podcast mit Greta Silver? Hör unbedingt einmal rein! Hier spricht Greta Silver über das Gefühl der Einsamkeit.

Möchtest du dich mit anderen zu Familien-Themen austauschen? Dann schau doch mal in unserer Community vorbei. 🙂

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!