VG-Wort Pixel

Schlafenszeit ohne Streit Diese Sätze überzeugen Kinder mehr als "Geh ins Bett"

Kindern muss das Schlafengehen oft erst schmackhaft gemacht werden. 
Mehr
Es gibt kaum Familien, die die Diskussionen mit Kindern zur Schlafenszeit nicht kennen. Doch mit der richtigen Herangehensweise könnt ihr den Streit in den meisten Fällen vermeiden.

"ICH WILL ABER NOCH NICHT INS BETT!!!" Na, kommt euch dieser wütende Aufschrei aus empörtem Kindermund auch viel zu bekannt vor? Immer wieder kommt es zu Konflikten innerhalb von Familien, wenn es die Zeit Schlafengehens gekommen ist. Denn oft sind Kinder genau dann besonders beschäftigt und können sich kaum von ihren Spielsachen losreißen – oder würden niemals zugeben, wie müde sie in Wahrheit schon sind. Eltern kann das ganz schön mürbemachen, vor allem wenn sie vielleicht selbst einen stressigen Tag hinter sich haben. 

Ohne Streit ins Bett: So klappt es ganz leicht

Was also tun, um den Stress zur Schlafenszeit endlich zu vermeiden? Tatsächlich ist in vielen Fällen schon die banale Ansage "Geh jetzt ins Bett!" der Auslöser für den Konflikt. Doch es gibt bessere Alternativen für Eltern: Wie ihr Diskussionen vor dem Zubettgehen vermeidet, verraten wir euch im Video. 

Verwendete Quelle: purewow.com

Brigitte

Mehr zum Thema