Darum ist es gut, ein trotziges Kind zu haben

Dein Kind ist ein Trotzkopf? Glückwunsch! Denn die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass es später einmal erfolgreich sein wird.

"Das geht vorbei", sagen viele Leute, wenn man von Wutanfällen und Machtkämpfen im Kinderzimmer erzählt. Doch bei vielen Kindern hört die Trotzphase nie so richtig auf – was für ihre Eltern sehr anstrengend sein kann.

Doch wir können euch trösten: Der Trotz hat auch sein Gutes. Laut einer Studie der American Psychological Association haben Menschen, die als Kind besonders trotzig waren, später mehr Erfolg im Leben.

Für die Studie wurden Kinder über 40 Jahre lang begleitet, von der Grundschulzeit bis zum Erwachsenenalter.

Die Trotzköpfe machten später Karriere

Und welche von ihnen hatten am Ende die besten Abschlüsse und die höchsten Gehälter? Genau, diejenigen, die als Kind besonders oft Regeln brachen und Kämpfe mit ihren Eltern ausfochten.

Warum ist das so? Darüber können auch die Wissenschaftler nur spekulieren. Vermutungen sind, dass diese Kinder auch später weniger Hemmungen haben, ihre Interessen durchzusetzen und dafür zu kämpfen. Außerdem seien sie ehrgeiziger und Konkurrenz-betonter als andere, angepasstere Kinder.

Also freut euch über den nächsten Wutanfall – womöglich sorgt er später für ein gutes Einkommen! 😉

trotziges Kind

Lies auch

Trotzphasen: "Eltern überfordern ihre Kinder ständig"

Videotipp: Mit diesem Trick helfen eure Kids im Haushalt - dauerhaft!

Mit diesem Trick helfen eure Kids im Haushalt – dauerhaft! 👍
miro

Unsere Empfehlungen

Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
auf Facebook
Fan werden
Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Studie: Trotziges kleines Mädchen
Warum es gut ist, ein trotziges Kind zu haben

Dein Kind ist ein Trotzkopf? Glückwunsch! Denn die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass es später einmal erfolgreich sein wird.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden