VG-Wort Pixel

Auf Tauchgang Mit diesen Verhaltensweisen schaden U-Boot-Eltern ihren Kindern

Kinder von U-Boot-Eltern fühlen sich oft alleingelassen. 
Mehr
Jede Mutter und jeder Vater hat eine andere Art mit den eigenen Kindern umzugehen und sie zu erziehen. Aber sogenannte U-Boot-Eltern können bei ihren Töchtern und Söhnen nachhaltige Schäden hinterlassen. 

Als Mütter und Väter wisst ihr am besten, was in bestimmten Situationen für euer Kind gut ist. Schließlich seid ihr die ersten Bezugspersonen und Ansprechpartner:innen für euren Nachwuchs. Pädagog:innen haben jedoch herausgefunden, dass Eltern in machen Situationen häufig keine passende Verhaltensweise wählen. Erziehungsexpert:innen haben daraus verschiedene Elterntypen entwickelt. 

Eltern untergetaucht: So schaden U-Boot-Eltern ihren Kindern

Der Begriff der Helikoptereltern ist aus diesen Überlegungen entstanden und in den vergangenen Jahren immer populärer geworden. In letzter Zeit beobachten Expert:innen jedoch immer wieder das Gegenteil von den Übermüttern und -vätern: die U-Boot-Eltern. Was sie kennzeichnet und warum sie so gefährlich für die Entwicklung der Kinder sind, erfahrt ihr im Video.

Verwendete Quellen: fr.de; buzzfeed.de

Brigitte

Mehr zum Thema