Wenn ihr diese zwei Worte vermeidet, habt ihr als Eltern mehr Sex

Ein Paartherapeut verrät, dass Eltern zwei Wörter vermeiden müssen, um wieder ein erfülltes Sexleben zu haben. Im Video seht ihr, wie ihr dieser Eltern-Falle entkommt!

Wenn ihr diese zwei Worte vermeidet, habt ihr als Eltern mehr Sex
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Darum weinen Babys ohne Tränen
Keine Tränen: Darum weinen Babys "trocken"

Kaum Zeit füreinander, zu wenig Schlaf und deshalb immer müde, ein Familienbett und plötzlich reinplatzende Kinder – es gibt viele Gründe, die es Eltern erschweren, wieder regelmäßig Sex zu haben. Und manche haben sogar seit der Geburt eines Kindes gar keinen Sex mehr! Die Gründe dafür können vielfältig sein.

Der Beziehungsexperte, Arzt und Therapeut Stefan Woinoff kennt sich mit dieser Problematik aus. Er weiß, was wirklich dazu führen kann, auf der Attraktivitäts-Skala des Partners nach unten zu rutschen - oft sind zwei harmlose Wörter die Ursache. "Das ist die Beziehungs-Falle Nummer eins”, warnt der Münchner. Im Video oben seht ihr, welche Wörter ihr unbedingt vermeiden müsst!

Denn dann sieht man sich nicht mehr als Individuen und liebendes Paar, sondern nur noch als Eltern an. Und das kann sogar so unattraktiv sein, dass es laut dem Experten Grund für das Scheitern vieler Beziehungen mit Kind ist.

Eine andere Sache beim Elternsein stößt Stefan Woinoff außerdem auf: Wenn Kinder da sind, dreht sich alles um sie.

Eltern entfremden sich, weil sie den Kindern zu viel Aufmerksamkeit schenken.

Die Huffington Post zitiert dazu weiterhin: "Ich finde, dass es gerade junge Eltern mit dem Brimborium um das Kind etwas übertreiben. Früher sind Kinder einfach nur mitgelaufen. Jetzt wird ein Riesen-Aufwand um sie betrieben.”

Wir meinen, genau wie um das Thema Sex im Allgemeinen:

"Entweder, es wird ein besonderes Event daraus gemacht, oder Sex findet gar nicht statt”, sagt der Paartherapeut.

Und dass das mit dem Event als Eltern nur unter erschwerten Umständen zu planen ist, müssen wir hier niemandem erzählen. Aber der Tipp aus dem Video ist Gold wert - seht selbst!

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
auf Facebook
Fan werden
Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Wenn ihr diese zwei Worte vermeidet, habt ihr als Eltern mehr Sex

Ein Paartherapeut verrät, dass Eltern zwei Wörter vermeiden müssen, um wieder ein erfülltes Sexleben zu haben. Im Video seht ihr, wie ihr dieser Eltern-Falle entkommt!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden