Zaubersand selber machen aus 2 Zutaten

Zaubersand eignet sich bestens für eine selbstgemachte Indoor-Sandkiste. Hier erfährst du, wie du Zaubersand selber machen kannst!

Eine Sandkiste ist für Kinder der Hit: Hier können sie spielen und buddeln. Richte deinen Kids doch einfach eine Indoor-Sandkiste ein, dann können sie jederzeit direkt loslegen! Dafür musst du nicht einmal viel besorgen … nutze einfach eine entsprechend große Box und Zaubersand! 

Zaubersand selber machen: So geht’s

Um Zaubersand selber zu machen, brauchst du lediglich folgende zwei Zutaten:

  • Weizenmehl
  • Öl (z. B. Babyöl oder Rapsöl)
  • nach Bedarf: Lebensmittelfarbe 

Zubereitung: 

  1. Das Mischungsverhältnis beträgt 1 Teil Öl und 8 Teile Mehl. Wenn du also einen Becher als Maßeinheit verwenden möchtest, benötigst du 1 Becher Öl und 8 Becher Mehl.
  2. Gib die Mengen in eine Schüssel und vermische alles gründlich, bis das Öl sich mit dem Mehl verbunden hat. Wenn dir der Zaubersand noch etwas zu fein ist, gebe einen weiteren Schuss Öl hinzu – der Sand ist optimal, wenn er gut zusammenhält.
  3. Deine Kinder lieben buntes Spielzeug? Dann mische ihnen doch einfach farbigen Sand! Knete dafür etwas Lebensmittelfarbe unter den Sand, bis er sich einheitlich eingefärbt hat.

Tipp: Auch wenn es sich hierbei nicht um richtigen Sand handelt, so legst du zum Spielen am besten eine beschichtete Decke unter … schließlich soll das leicht bröselige Mehl nicht überall in der Wohnung verteilt werden.

Haltbarkeit: Der Sand hält sich einige Tage. Entsorge ihn, sobald er anfängt zu riechen.

Die 5 schönsten Babynamen aus Kultfilmen

Schöne Ideen mit Zaubersand:

Zaubersand ist zum Spielen ideal: Er hat eine feine Konsistenz, daher lassen sich besonders gut Motive mithilfe von Förmchen legen.

Mit Zaubersand lässt sich richtig gut "Eisladen" spielen.

Falls du keine extra Förmchen parat hast, können auch Plätzchenförmchen für den Zaubersand herhalten.

Buddeln und schieben ist hier angesagt – damit dürften die kleinen Bauarbeiter eine Weile beschäftigt sein!

Mit buntem Sand macht es gleich viel mehr Spaß …

Du suchst nach weiteren schönen Beschäftigungsmöglichkeiten für deine Kleinen? Hier haben wir schöne Ideen zum Malen mit Kindern oder Filzen mit Kindern. Hier zeigen wir dir, wie du Kinderschminke selber machen kannst, und hier haben wir lustige Spiele für Kleinkinder zusammengestellt.

Wenn du dich mit anderen Eltern über Kindererziehung austauschen möchtest, dann schaue doch mal in unsere Community.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!