VG-Wort Pixel

Toniebox einrichten Startklar in wenigen Minuten

Toniebox einrichten: Startklar in wenigen Minuten, Kind, Karton, Flieger
© Yuganov Konstantin / Shutterstock
Eine Toniebox einrichten gelingt zum Glück im Handumdrehen. So ist euer Kind schnell startklar, um sich in wilde Abenteuer zu stürzen, fröhlichen Kinderliedern zu lauschen oder eigene Geschichten aufzunehmen.

Was für uns - die Eltern- und Tantengeneration - die "Bibi Blocksberg"- oder "Benjamin Blümchen"-Kassette war, ist für Kinder heute die Toniebox: Geschichten und Lieder in einer kinderfreundlichen Technik vereint und handhabbar. Niedliche, kleine Figuren - die sogenannten Tonies - ersetzen die Audiokassetten (und vermeiden somit auch den bekannten Bandsalat von früher). Doch was kann so eine Toniebox, welche Audioinhalte gibt es und wie richte ich für mein Kind so eine Box ein? Das alles und noch viel mehr verraten wir euch jetzt.

Toniebox einrichten: So geht es ganz schnell und einfach

Stellen wir uns folgendes Szenario vor: Euer Kind bekommt - zum Beispiel zum Geburtstag oder zu Weihnachten - diesen farbenfrohen Würfel mit Ohren geschenkt. Nun steht es erwartungsvoll vor euch, denn ihr seid an der Reihe: Die Toniebox muss eingerichtet bzw. aktiviert werden, bevor der Spaß aus Hörspielen, Kinderliedern und Märchen beginnen kann. Doch keine Panik, das geht wirklich ganz schnell und einfach.

Affiliate Link
tonies: Toniebox & Kreativ-Tonie / Kinder ab 3 Jahren
Jetzt shoppen
77,95 €

Toniebox einrichten - das braucht ihr dafür:

  1. eine Toniebox (logisch) mit dazugehöriger Ladestation
  2. ein WLAN-fähiges Gerät (Handy, PC, Tablet - egal)
  3. euer WLAN-Passwort

Wie ihr seht - viel bedarf es nicht. In wenigen Schritten könnt ihr nun die Toniebox eures Kindes oder eurer Kinder aktivieren. Dafür geht ihr wie folgt vor:

  1. Toniebox laden: Bevor ihr die Toniebox einrichten könnt, braucht sie Strom. Stellt sie also zunächst auf die im Lieferumfang enthaltene Ladestation und lasst den Ladevorgang beginnen. Ist die Toniebox vollständig entladen, braucht das Gerät circa drei Stunden, um komplett zu laden. Die gute Nachricht: Das Einrichten und auch das Abspielen von Tonies muss nicht warten, sondern kann parallel zum Ladevorgang ablaufen. 
  2. Toniebox-Account einrichten: Habt ihr die Toniebox erst einmal mit Strom versorgt, kann es ans Einrichten und Aktivieren gehen. Dafür müsst ihr euch auf der Website kostenlos einen Account anlegen. Wie man es von anderen Seiten kennt, erhält man im Anschluss eine Mail mit einem Bestätigungslink, den man anklicken muss und mit dem man zu seinem Account gelangt. Dort werdet ihr nach eurer Tonie-Identifikationsnummer gefragt, die sich auf der Geräte-Unterseite befindet. Schon ist der Account aktiv.
    Tipp: Behaltet die Website noch offen, denn ihr braucht sie gleich noch einmal, wenn es um die WLAN-Verbindung geht.
  3. Toniebox mit WLAN verbinden: Ein Unterschied der Tonies zu uns bekannten Kassetten ist, dass die Inhalte beim erstmaligen Aufstellen eines Tonies, also einer Figur, aus dem Internet geladen wird. Daher müsst ihr beim Toniebox einrichten erst einmal die Box mit dem WLAN verbinden. Dazu müsst ihr der Toniebox rund fünf Sekunden lang in die Ohren kneifen, bis das LED-Licht blau blinkt und ihr ein akustisches Signal hört. Dieses Blinken dauert rund 20 Sekunden lang an, danach ertönt erneut ein Signal. Nun geht ihr wieder mit eurem Handy, Tablet, etc. auf die (bereits geöffnete) Tonie-Website. Hier sollte euer Tonie-eigenes WLAN angezeigt werden. Wählt es aus und verbindet euren Rechner o.ä. mit dem Toniebox-Netzwerk. Ihr solltet danach automatisch weitergeleitet werden. Im letzten Schritt müssen nur noch das Tonie-Netzwerk und euer heimisches WLAN-Netz miteinander gekoppelt werden. Dafür gibt es im Set-up-Fenster ein Drop-down-Menü, in dem ihr euer WLAN auswählen könnt. Noch schnell das Passwort eingegeben und schon ist die Toniebox eingerichtet. Dass sie im WLAN ist, bestätigt euch die Toniebox mit dem Begrüßungssatz "Oh ja, jetzt bin ich bereit für die Tonies! Viel Spaß!"

Von Märchen über die Eiskönigin bis hin zu Gute-Nacht-Geschichten

Tonies gibt es in Hülle und Fülle - das sei vorweggenommen. Thematisch sind eurem Kind oder euren Kindern mit der Toniebox überhaupt keine Grenzen gesetzt. Und auch wenn die Toniebox selbst offiziell erst ab drei Jahren ist, so können auch ganz kleine Kinder bereits viel Freude damit haben, wenn sie von einem Erwachsenen oder zumindest älteren Kind bedient wird.

Ob Geschichten vom Sandmann oder Bobo Siebenschläfer für die Kleinsten, wilder Abenteuer von Wickie oder dem Räuber Hotzenplotz für etwas Größere oder Lieder zum Einschlafen von der Sendung mit der Maus - die Auswahl macht es einem schwer, sich zu entscheiden. Natürlich sind auch Klassiker wie die Biene Maja, Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg und Heidi neben Disney-Hits wie die Eiskönigin, das Dschungelbuch oder Bambi zu finden.

Affiliate Link
Bestseller: Bambi-Hörfigur für Toniebox / ca. 50 Minuten / ab 4 Jahre
Jetzt shoppen
13,99 €

Gut zu wissen! Das erwartet euch nach dem Toniebox einrichten

Die Tonieboxen sind kinderleicht zu bedienen. Allerdings gibt es zwei, drei Kniffe, an die wir Älteren uns vermutlich kurz gewöhnen müssen. So gibt es beispielsweise keine digitale Anzeige oder einen An-Aus-Schalter. Vor allem der Batteriestatus ist wichtig, damit die Toniebox nicht unterwegs, fern einer Steckdose, plötzlich schlappmacht. (Eine volle Akkuladung hält übrigens in normaler Lautstärke rund sieben Stunden.)

Daher hier fix die Erklärung der einzelnen Batterie"stadien": Ein voller Akku bewegt die Kontrolllampe dazu, grün zu leuchten, während ein recht leerer Akku orange leuchtet. Doch sollte nicht sofort beim Aufleuchten des Orangetones auf Batteriebetrieb umgestellt werden.

Der Tipp des Hersteller: Wartet mit dem Aufladen bis euch die Toniebox dazu auffordert. Das ist für den verarbeiteten Akku am besten und sorgt für ein langes Leben. 

Mit Kreativ-Tonies könnt ihr die Toniebox individuell bespielen

Wie gesagt, die Bedienung der Toniebox ist nach dem Einrichten ganz einfach. Eure Kinder werden das schon in kürzester Zeit selbst besser können als ihr. Doch einige sinnvolle Einstellungen könnt ihr über den Toniebox-Account im Internet vornehmen. Neben eigenen Aufnahmen, die ihr online auf die sogenannten Kreativ-Tonies spielen könnt, ist auf der Toniebox-Set-up-Seite vor allem die Regulierung der maximalen Lautstärke ein großer Pluspunkt.

Wenn euch diese Lautstärkenkontrolle nicht reicht oder ihr einfach hin und wieder gern den Kindergeschichten entkommen wollt, könnt ihr eurem Nachwuchs auch passende Kinderkopfhörer besorgen, die separat erhältlich sind.

Affiliate Link
-19%
Tonie-Lauscher: Kinder-Kopfhörer passend zur Toniebox / Lautstärke reguliert, größenverstellbar, bewegliche Ohrmuscheln
Jetzt shoppen
24,36 €29,99 €

Tipp: Die Ruhe könntet ihr dann zum Beispiel dafür nutzen, selbst einem Hörbuch zu lauschen. Eine riesige Auswahl bietet da Audible mit mehr als 200.000 Titeln und einer zunächst 30-tägigen Probemitgliedschaft.


Mehr zum Thema