So cool weisen diese Frauen unerzogene Jungs in ihre Schranken

"Mich mögen leider nur fette Frauen." So in etwa lautete die Botschaft, die ein Twitter-User in einem vermeintlich witzigen Tweet mit der Welt teilte. Gelacht hat wohl kaum jemand - zuletzt nicht mal mehr er selbst.

Es gibt so viele geniale Tweets, die einen in seinem Glauben an die Menschheit bestärken – und dann liest man leider auch sowas:


In seinem Tweet illustriert ein Mann namens Leyton Mokgerepi den Typ Frau, auf den er steht, und die Art von Frauen, die seiner Meinung nach auf ihn stehen.

Frauen, die er mag, sind offenbar schlank – so wie Model Joëlle Kayembe. Frauen, die angeblich ihn mögen, haben einen Körper mit sehr weiblichen Kurven – so wie das bekannte Plus-Size-Model Lesogo Legobane aus Südafrika.

Leyton nutzt seine 140 Zeichen für den geistreichen Kommentar "Frauen, die ich mag vs Frauen, die mich mögen." Unheimlich witzig ... nicht.

Coole Reaktionen der beiden Frauen

Witzig ist dafür aber die Antwort von Lesogo: "Ich mag dich aber gar nicht" 


Tja, da bleiben dann offenbar nicht mehr viele Frauen, die Lesogo mögen, denn auch Joëlle meldet sich auf den Post hin zu Wort:


Als bräuchte die Welt noch ein Beispiel für ein widerliches Arschloch ...

Bei Joëlle kam das "Kompliment" von Lesogo einfach mal nicht besonders gut an. Buzzfeed sagte sie: "Es war kein besonders gut durchdachtes Kompliment, wenn es das sein sollte. Das Foto einer Frau zu benutzen (also meines), um eine andere zu shamen, ist einfach nur unhöflich und unnötig."

Leytons Reue - was für eine scheiß Entschuldigung

Und was sagt Leyton dazu? So ganz und gar ungeliked meldet sich bei ihm die Reue. Plötzlich fällt ihm auf, dass er sich eine Frau wie Lesogo eigentlich doch als Freundin wünscht und postet ihr Foto mit dem Kommentar "Girlfriend Goals".


Sorry, Leyton, aber dieses Goal ist für einen Typ Mann wie dich leider unerreichbar. Lesogo jedenfalls kommentiert gegenüber Buzzfeed: "Ich hasse es, wenn Männer denken, dicke Frauen seien verzweifelt und liebten jeden Typ, weil wir ja keine anderen Optionen hätten. Das ist völliger Bullshit. Ich kann fett und trotzdem über deiner Liga sein."  

Klar, wir kennen Leyton nicht persönlich, aber seinem Tweet nach zu urteilen, könnte es tatsächlich schwer für ihn werden, eine Frau zu finden, die ihn mag. Es sei denn, er ändert nun WIRKLICH etwas an seiner Einstellung.

Themen in diesem Artikel