Unsere 10 leckersten Restaurant-Tipps für Hamburg

Das Leben ist einfach zu kurz für schlechtes Essen. Wer das genau so sieht und schon öfter von den gehypten Mainstream-Locations enttäuscht wurde, dem könnten diese 10 Tipps für Hamburgs Restaurant-Szene schmecken. Guten Appetit! 

Azeitona

Falaffel, Mezze und alles vegetarisch! Im Prinzip ist das Azeitona die Top-Anlaufstelle, wenn's schnell gehen soll - Falaffel ins Fladenbrot gewickelt und go. Aber bei der familiären Stimmung und den entspannten Vibes der Beckstraße muss es dann irgendwie meistens gar nicht mehr so schnell gehen ...

Azeitona, Beckstraße 17

Grilly Idol

Es gibt nichts Enttäuschenderes als einen schlechten Burger - wird dir bei Grilly Idol aber nicht passieren. Selbstgemachte Buns, saftigste Buletten, geilste Pommes - dafür legen wir unsere Patties ins Feuer! Natürlich auch glutenfrei.

Grilly Idol, Clemens-Schultz-Straße 40 

Happenpappen

Eher vegan unterwegs? Dann bietet sich das Happenpappen an! Mittagstisch, abends gibt's Burger, am Wochenende All-Day-Breakfast, und was Bowls und Grünzeugs angeht, macht der guten Inhaberin Cathy niemand etwas vor. Die Kuchen sind perfekt, um die ganze Welt zu vergessen.

Happenpappen, Feldstraße 36,  

Vienna

Wetten, dass ihr in mindestens genauso köstliche Schnitzel bekommt wie in Wien? Und nicht nur die sind im Vienna auf den Punkt! Die Karte variiert je nach Saison, die Location ist sehr klein und super gemütlich. Geheimtipp für die private Geburtstagsrunde - allerdings kann man nicht reservieren und muss meistens warten.

Vienna, Fettstraße 2, 

Ein Beitrag geteilt von mello (@mello_mar) am

Badshah

In den meisten deutschen Städten ist es ja leider fast unmöglich, gute, authentische indische Küche zu bekommen. Auch in Hamburg muss man lange suchen, aber es gibt ihn: den perfekten Inder! Wirkt von außen ramschig, doch wer sich traut, reinzugehen, wird mit dem perfekten Chicken Tikka belohnt. Besseres Naan gibt's auch nirgends.

Badshah, Bremer Reihe 24,  


Kuchnia

Warum hat man eigentlich die polnische Küche nie richtig auf dem Zettel? Wahrscheinlich, weil nur die wenigsten das Kuchnia kennen. Da gibt's neben Wodka und slawischer Gastfreundschaft auch das ganzen geile Zeug von Pelmeni über Blini bis hin zu Borschtsch - die gerade am Tag danach wahre Wunder vollbringen ... 

Kuchnia, Talstraße 87 

XeOm

Bei Vietnamesisch tappt man ja leider oft in die Falle dieser Allaround-Asia-Restaurants, die einem irgendwelche Nudeln als vietnamesisch anpreisen. Wer das Risiko nicht eingehen möchte, dem können wir das Xeom empfehlen - da schmeckt die Pho WIRKLICH nach Vietnam und nicht nach Thai-China ...

XeOm, Karolinenstraße 25 

Ein Beitrag geteilt von Ti Scho (@tschommi) am

Brachmanns Galeron

Wir geben's zu: diese deftigen süddeutschen Schweinereien können schon auch was. Im Grunde könnten Kässpätzle auch nach einer Nacht auf dem Kiez erfunden worden sein … jedenfalls passt Brachmanns Galeron als feines schwäbisches verrückter Weise nach St. Pauli wie Flädle in die Suppe. 

Brachmanns Galeron, Hein-Hoyer-Straße 60 

Fraenzi

Man sollte meinen, Lange Reihe und Geheimtipp schließen einander aus, aber das Fraenzi geht neben den ganzen Mainstream-Lange-Reihe-Läden oft genug - zu unrecht - unter. Liebevoll eingerichtet, Familienbetrieb, ausschließlich vegetarisch und vegan.

Fraenzi, Lange Reihe 93 

Krug

Kleine Karte, aber alles drauf, was man sich wünschen kann. Top Weine, schöne Lage und urige Location mit einer alten Ente davor, deren Kofferraumklappe bei schönem Wetter als Tisch eingedeckt wird. 

Krug, Paul-Rosen-Straße 35

Ihr habt auch Geheimtipps, die ihr der Welt nicht vorenthalten wollt? Kommentiert gerne hier oder auf Facebook! Wir sind gespannt!

Themen in diesem Artikel

Kommentare

Kommentare

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Unsere 10 leckersten Restaurant-Tipps für Hamburg

    Das Leben ist einfach zu kurz für schlechtes Essen. Wer das genau so sieht und schon öfter von den gehypten Mainstream-Locations enttäuscht wurde, dem könnten diese 10 Tipps für Hamburgs Restaurant-Szene schmecken. Guten Appetit! 

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden