VG-Wort Pixel

Frau verliert unglaubliche 200 Kilo - und ist nicht wiederzuerkennen!


Noch vor zwei Jahren brachte Nikki fast 300 Kilogramm auf die Waage. Heute wiegt sie ganze 200 Kilo weniger - und ist glücklicher als je zuvor!
An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Youtube integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Hut ab vor so viel Disziplin! Die Amerikanerin Nikki Webster hat es geschafft, zwei Drittel ihres Körpergewichts zu verlieren - satte 200 Kilogramm!

Die Frau aus aus Little Rock, Arkansas, war schon zu Jugendzeiten mit ihrem Körper unzufrieden und litt unter Übergewicht. Je älter sie wurde, desto mehr brachte sie auf die Waage.

"Mein Gewicht belastet mich. Mein Körper schmerzt die ganze Zeit, ich hasse ihn. Aber ich habe mir das selbst angetan. Ich bin vom Essen abhängig und meine Abhängigkeit bringt mich um", sagte Nikki noch vor zwei Jahren gegenüber dem Sender 'TLC'. "Wenn ich aufwache, kann ich es kaum abwarten, mit dem Essen anzufangen."

Nikki krempelt ihr Leben um

Mit 33 Jahren wog Nikki fast 300 Kilo und die Sorgen um ihre Gesundheit wurden immer größer. Deshalb beschloss sie, ihr Leben umzukrempeln. Mit Hilfe eines Arztes stellte sie einen Ernährungsplan auf, später unterzog sie sich zusätzlich einer Magenverkleinerung

Schon in den ersten zwölf Wochen konnte Nikki über 90 Kilo abnehmen - nur aufgrund ihres gesünderen Essverhaltens. Und sie arbeitete weiter an sich. Insgesamt 200 Kilo hat sie auf diese Weise in nur zwei Jahren verloren!

Auch wenn es kein leichter Weg hin zu einem neuen Körper- und Selbstgefühl war, so hat Nikki ihn gemeistert. Inzwischen ist sie für viele Menschen zum Vorbild geworden. Sie genießt ihr Leben endlich in vollen Zügen und kann sich frei bewegen – das alles, weil sie nie aufgehört hat, an sich zu glauben.

Schu

Mehr zum Thema