Abnehmen: Dieses Trend-Workout ist ein Kalorienkiller

+++ Alle Abnehm-Nachrichten im BRIGITTE-Newsticker +++

Gehörst du auch zu denjenigen, die regelmäßig nur lustlos ins Fitnesscenter schleichen, weil dir das Workout eigentlich keinen Spaß macht? Dann solltest du unbedingt den derzeit heißesten Trend probieren: Jumping Fitness – oder auch einfach Trampolin springen – macht nicht nur richtig Spaß, es verbrennt auch noch richtig viele Kalorien. In 15 Minuten bis zu 200 – das heißt, mit einer Stunde des Fun-Workouts kannst du bis zu 800 Kalorien loswerden. Und so funktioniert es: Die Teilnehmer stehen auf einem Minitrampolin und springen zum Beat der Musik, dabei halten sie sich an Haltestangen fest, die am Trampolin montiert sind. Kurse werden im Fitnessstudio angeboten, theoretisch kann man aber auch alleine Zuhause springen, wenn man ein entsprechendes Trampolin hat. Jumping Fitness ist natürlich sehr anstrengend, aber macht auch mega viel Spaß – du solltest es testen!

+++Abnehmen: Dieses Wunderwasser lässt Pfunde schmelzen+++

Wenn wir abnehmen möchten, sollten wir nicht nur unser Essverhalten überprüfen, sondern auch unser Trinkverhalten: Süße Getränke können jeden Abspeckversuch zunichte machen. Deshalb ist es wichtig, auch auf den richtigen Drink zu setzen. Gerade besonders im Trend: Avocado-Wasser. Denn die Avocado schmeckt nicht nur gut, sie ist auch ein richtiges Superfood! Zum Beispiel enthält sie viele ungesättigte Fettsäuren, die die Fettverbrennung ankurbeln und Heißhunger ausbremsen können. Außerdem steckt die Frucht voller Vitamine, die gut für Haut und Haar sind.

Für das perfekte Avocado-Wasser wird die Frucht ordentlich püriert und kann dann entweder zusätzlich mit Wasser verdünnt oder auch direkt als Smoothie getrunken werden. Am besten wird das Wunderwasser entweder als Ergänzung zum Frühstück oder als kompletter Ersatz besagter Mahlzeit eingenommen. Wir sagen: Lecker und einfach umsetzbar – das solltet ihr ausprobieren!

Schnell abnehmen mit der richtigen Ernährung

+++Abnehmen: So pusht du deinen Stoffwechsel richtig+++

Wir reduzieren meist unsere Kalorienzufuhr, wenn wir abnehmen wollen – und müssen uns deshalb manchmal mit knurrendem Magen durch den Tag schleppen. Dabei ist Abnehmen ohne Hunger gar nicht so schwer – sagt auch der Sportwissenschaftler Prof. Dr. Ingo Froböse. Laut seinem sogenannten Turbo-Stoffwechsel-Prinzip liegt das Abspeck-Geheimnis nicht beim Hungern, sondern allein bei unserem Stoffwechsel. Wie wir den in Schwung bringen? Prof. Dr. Froböse empfiehlt, dass wir uns auf unseren Biorhythmus abstimmen. Morgens sollten dafür Kohlenhydrate auf dem Speiseplan stehen, mittags leichte Kost wie Gemüse. Abends ist Eiweiß aus Fisch, Fleisch und Eiern der Star auf dem Teller – das entlastet die Verdauung. Süße Getränke sind gestrichen, stattdessen setzen wir auf Wasser und ungesüßten Tee. Außerdem sollten zwischen jeder Mahlzeit vier Stunden Pause liegen. Wer jetzt noch täglich 30 Minuten trainiert, bringt seinen Stoffwechsel so richtig auf Touren – und die Kilos purzeln wie von allein.

sp
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.