Wenn du DAS zur richtigen Zeit am Abend isst, purzeln die Pfunde

Wer abnehmen möchte, sollte einige Regeln beachten. Wir verraten euch die optimale Zeit und das optimale Essen am Abend, um die Pfunde purzeln zu lassen.

Wer einen langen Arbeitstag hatte, kommt oft erst spät zum Abendessen. Eine Tatsache, die sich bei dem einen oder anderen auf den Hüften abzeichnet. Wer jedoch abnehmen möchte, sollte beachten, dass er immer zu einer bestimmten Uhrzeit isst – und dann auch zu einem ganz bestimmten Lebensmittel greift:

Diese Uhrzeit hilft dir beim Abnehmen

Wie eine Studie herausgefunden hat, solltest du deine letzte Mahlzeit etwa drei Stunden vor dem Zubettgehen einnehmen. Wenn du also 22 Uhr ins Bett gehst, empfiehlt es sich, um 19 Uhr zu Abend zu essen. Warum das so ist? Weil jedes Essen das Nerven- und Verdauungssystem ankurbelt, was den Schlaf negativ beeinträchtigen kann. Außerdem wird die Produktion des Schlafhormons gehemmt, was zu schlechterem Schlaf und am nächsten Tag zu Heißhungerattacken führen kann. Halte dich also besser an die 3-Stunden-Regel – deiner Figur zuliebe.

Das solltest du am Abend essen

Neben dem optimalen Zeitpunkt gibt es auch das optimale Essen am Abend, um die Pfunde purzeln zu lassen. Fisch wäre so ein Lebensmittel, das dir nicht nur dabei hilft, abzunehmen, sondern auch gesünder zu leben. Das hochwertige Eiweiß in Seefischen ist leicht verdaulich. Außerdem ist Fisch ein wahrer Fettkiller, da er deinen Fettstoffwechsel ankurbelt. Wenn du dich an die 3-Stunden-Regel hältst, hat dein Körper auch ausreichend Zeit für die Fettverbrennung. Na dann, wohl bekomm’s!

Videoempfehlung:

Die Kohlenhydrat-Falle- Was steckt wirklich in unseren Lebensmitteln?
jg
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.