Abnehmen mit der Buttermilch-Diät – so funktioniert es

Du liebst Buttermilch und möchtest abnehmen? Eine gute Kombination. So funktioniert das Abnehmen mit Buttermilch.

+++ Abnehmen mit der Buttermilch-Diät – so funktioniert es +++

Buttermilch ist lecker und sehr gesund. Sie enthält viele Nährstoffe wie Eiweiß, Kalzium und Mineralstoffe. Sie hält lange satt und regt außerdem viele Hormone und Enzyme an, die den Körper dabei unterstützen, das Gewicht zu regulieren. Außerdem enthält Buttermilch Zink, das die Insulinausschüttung fördert und so den Blutzuckerspiegel konstant hält. Das verhindert Heißhunger. 

Wenn du mit Hilfe von Buttermilch abnehmen möchtest, gibt es drei Varianten: 

  • Buttermilch als Ergänzung zu einer gesunden Ernährung, beispielsweise Müsli mit Buttermilch oder ein Dressing für den Salat aus Buttermilch
  • Buttermilch als Mahlzeitenersatz: Dazu ersetzt du eine Mahlzeit am Tag und trinkst stattdessen 500 Milliliter Buttermilch
  • Ausschließlich Buttermilch trinken. Dies ist die strengste Variante der Buttermilch-Diät. Sie ist allerdings nicht zu empfehlen, da der Körper mit dieser Variante zu wenig Nährstoffe erhält. Danach droht zudem der JoJo-Effekt.

Mehr über die Buttermilch-Diät und die drei Varianten erfährst du in diesem Artikel: Buttermilch-Diät: Kann ich damit abnehmen?

+++ Abnehmen: Bauchfett reduzieren mit dem Japan-Trick +++

Entdeckt wurde der Japan-Trick zum Abnehmen von den dem japanischen Schauspieler Miki Ryosuke. Eigentlich war er auf der Suche nach einer hilfreichen Übung gegen Rückenschmerzen – dann merkte er, dass diese Übung auch beim Abnehmen half. Er soll innerhalb weniger Wochen 13 Kilo abgenommen und seinen Bauchumfang deutlich reduziert haben.

So funktioniert der Japan-Trick:

  • Stell dich aufrecht hin.
  • Platziere ein Bein etwas vor dir, das andere hinter dir.
  • Jetzt spannst du deinen Hintern an und verlagerst dein Gewicht auf den hinteren Fuß.
  • Atme 3 Sekunden lang ein und hebe mit jeder Atmung deine Arme über deinen Kopf.
  • Danach atmest du 7 Sekunden lang stark aus und spannst dabei deine gesamte Muskulatur an.
  • Diese Übung solltest du 2 Minuten lang wiederholen.
  • Du schaffst bis zu 10 Minuten? Super! 

+++ Gurken-Diät: So helfen dir Gurken beim Abnehmen +++

Gurken schmecken lecker und frisch und helfen noch dazu prima beim Abnehmen. Wie funktioniert's? Das grüne Gemüse macht lange satt, hat sehr wenig Kalorien und enthält viele wichtige Nährstoffe, zum Beispiel A, B1 und C sowie Mineralien wie Kalium, Kalzium und Eisen. So werden Mangelerscheinungen, wie sie bei vielen anderen Diäten auftreten, vermieden.

Zusätzlich enthalten Gurken das Enzym Erepsin, das uns beim Aufspalten von Eiweißen hilft und so den natürlichen Verdauungsprozess unterstützt.

Um Abzunehmen, kannst du Gurken auf viele verschiedene Weisen in deine Ernährung einplanen: 

  • als kleiner Snack zwischendurch – keine Chance dem Heißhunger!  
  • als Beilage zu Reis oder Kartoffeln – bester Tipp: ein frischer Gurken-Salat mit saurer Sahne, so lecker!
  • Als Frischekick zum Frühstück – gib zum Beispiel einige Scheiben Gurken in stilles Wasser und trinke dieses zu einer Scheibe Vollkornbrot. Alternativ kannst du natürlich auch dein Brot mit Käse, Gurke, Tomate und frischer Kresse belegen, ein Genuss!
  • Als Appetitzügler vor der Hauptmahlzeit – eine Scheibe Gurke vorweg und wir essen weniger von der Speise mit den vielen Kalorien.

+++Abnehmen: Der Apfelessig-Trick lässt Kilos schwinden+++

Was ist das Geheimnis schlanker Menschen? Sie trinken Wasser mit Apfelessig! Klingt eklig – ist es aber gar nicht. Tatsächlich hat ein Esslöffel Apfelessig in einem Glas Wasser eine verblüffende Wirkung auf den Körper.

Bei der Apfelessig-Diät wird die Fettverbrennung angeregt und Heißhunger vorgebeugt. Mit dem richtigen Ernährungsplan – hier zeigen wir, wie's geht – purzeln die Kilos dann plötzlich ganz von selbst. Probier's aus!


Du hast letzte Woche die News verpasst? Hier kannst du die Abnehm-News der vergangenen Woche nachlesen.

mjd/mh
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.