Abnehmen nach Weihnachten: Mit diesen 7 Tipps purzeln die Pfunde!

Weihnachten ist vorbei und die Hose geht kaum noch zu? Wir zeigen dir, wie das Abnehmen nach Weihnachten zum Kinderspiel wird.

Zum Jahresausklang wollen wir die Weihnachtszeit unbeschwert genießen! Ob Plätzchen, Gans oder Lebkuchen – überall gibt es tolle Leckereien! Hast du auch das Gefühl, an Weihnachten geht es vor allem darum, die Zeit zwischen zwei Mahlzeiten zu überbrücken?😂

Für viele von uns gleicht nach den Feiertagen der eh schon ungeliebte Blick auf die Waage einer Katastrophe. Aber keine Sorge! Mit unseren Tipps wird auch für dich das Abnehmen nach Weihnachten ein Klacks.

Abnehmen nach Weihnachten: Wenn du diese 7 Tipps beherzigst, purzeln die Pfunde!

1. Bewusst essen

  • Unabhängig davon, ob es dir lediglich um drei lästige Kilo Gewicht von Weihnachten, oder dauerhaftes Abnehmen mit einer gesunden Diät geht: Du brauchst ein Bewusstsein für dein Essen!
  • Schreibe dir in Form eines Ernährungstagebuchs am besten alle Lebensmittel auf, die du über den Tag verteilt isst. Schaue auch, wie sich diese auf dein Wohlbefinden auswirken.
  • Mit Hilfe von Tracking-Apps kannst du ohne Anstrengung einen Überblick über deinen Kalorienverbrauch gewinnen. So weißt du haargenau, ob du dir die Marzipankugel am Abend noch genehmigen darfst.😉

2. Realistische Erwartungen

  • Den überschüssigen Kilos den Kampf ansagen: Du startest hoch motiviert in eine Diät, um dann Neujahr verkatert und vollgegessen im Bett zu liegen? Für viele von uns startet das neue Jahr so direkt mit einem schlechten Gefühl!
  • Mach dir klar, dass Abnehmen grundsätzlich ein langfristiges Unterfangen ist und harte Crash-Diäten nicht gesund sind. Dadurch, dass du ab jetzt bewusst isst (siehe Tipp 1), kannst du deine Diät planen und dich auf besondere Anlässe wie Silvester vorbereiten.
  • Eine um 500 kcal reduzierte Diät bietet sich perfekt zum Abnehmen an. Dadurch musst du dich nicht schwindelig hungern und kannst weiterhin deinen Alltag bewältigen.
  • Mache auf keinen Fall den Fehler, jetzt den trendigsten Diäten hinterher zu jagen! Schlank wirst du dadurch maximal kurzfristig. Der Jojo-Effekt bringt deine Weihnachtskilos sonst ganz flott zurück. 

3. Proteinzufuhr steigern

  • Proteine sind die Bausteine für deine Muskulatur und zudem super sättigend. Mit einer erhöhten Proteinzufuhr kannst du auch mit wenigen Kalorien gesättigt durch den Tag kommen.
  • Zum Abnehmen nach Weihnachten kannst du z. B. für eine Woche die sonst empfohlene Proteinmenge - 0,8 g pro kg Gewicht - verdoppeln.
  • Deine Kohlenhydrate reduzierst du entsprechend gängiger Low-Carb Diäten. Tolle Proteinquellen sind mageres Fleisch, Fisch, Hülsenfrüchte oder Eier. Auf Kohlenhydrate brauchst du trotzdem nicht verzichten. Ein toller Diäthelfer: Das BRIGITTE Balance-Brot!

4. Zucker und Alkohole meiden!

  • Ein Glas Wein am Wochenende oder ein Stück deiner geliebten Nussschokolade darfst du dir natürlich genehmigen. Deine Weihnachtskilos wirst du trotzdem los!
  • Aber Zucker und Alkohol solltest du insbesondere beim Abnehmen nach Weihnachten einschränken. Beide hemmen deine Fettverbrennung und tragen so gut wie nichts zu einer vollwertigen Ernährung bei.

5. Viel Trinken ist der Schlüssel für deine Ernährung!

  • Wir vergessen im Alltag oft regelmäßig zu trinken. 2 Liter Wasser solltest du jeden Tag auf jeden Fall trinken. Insbesondere beim Abnehmen wird Wasser dein treuer Begleiter.
  • Zu oft verwechseln wir auch Hunger mit Durst und greifen schnell in die Keksdose. Ein Glas Wasser reicht meistens schon aus, um das Hungergefühl zu bekämpfen.
  • Mach es dir zu einer Angewohnheit, direkt nach dem Aufstehen ein großes Glas Wasser zu dir zu nehmen. Natürlich kannst du auch Tee trinken. Speziell zur Weihnachtszeit gerne mit Zimt oder Kardamom. So brauchst du auf eine winterliche Atmosphäre nicht verzichten!

6. Bewegung macht schlank!

  • Dein Motto ist Sport ist Mord? Keine Sorge, du musst dich nicht mit der Weihnachtsgans ins Fitnessstudio quälen. Grundsätzlich wird es dich jedoch nicht überraschen, dass Bewegung dir hilft, um abzunehmen.
  • Versuche doch einfach im Alltag ein paar Schritte mehr zu gehen. Zum Beispiel kannst du zur Arbeit eine Station eher aussteigen. Oder willst du deinem bisherigen Sperrgebiet Treppenhaus mal eine Chance geben?😉
  • Bewegung und Sport sind unabhängig vom Abnehmen wichtig für deinen Körper. Gerade in der heutigen Zeit von Netflix und Bürojobs sitzen wir deutlich zu viel. Langfristig findest du bestimmt eine Sportart, die dir wirklich Spaß macht. Es muss nicht das monotone Fitnessstudio sein!

7. Frische Sachen kochen!

  • Wenn du selber deine Mahlzeiten kochst, hast du eine gute Kontrolle über deine Ernährung. Fertigprodukte versorgen dich neben Zucker auch mit vielen Zusatzstoffen und Aromen. Alles andere als gesund! Keine Angst: Gesunde Rezepte zum Abnehmen sind lecker!
  • Und wenn es mal schnell gehen soll, greife auf Tiefkühlprodukte zurück. Diese enthalten durch das Schockfrosten noch viele Nährstoffe und Vitamine. Das Kilo Gemüse und Obst holst du am besten aus regionalem Anbau.

Abnehmen nach Weihnachten: 4 praktische Ideen zum Vorbeugen überschüssiger Kilos!

  • Die Weihnachtszeit zieht sich durch den ganzen Dezember. Um ein böses Erwachen zu verhindern, beginnst du schon am 1. Advent Süßigkeiten in Maßen zu essen.
  • Auf ein winterliches Gewürz wie Zimt, Kardamom oder Anis brauchst du nicht verzichten! Du kannst damit deinen Tee super aufpeppen. Die Gewürze sind kalorienarm und machen dich glücklich – denn sie heben den Serotoninspiegel! Abnehmen mit Gewürzen können wir nur empfehlen!
  • Bratäpfel und Marzipan sind reine Kalorienbomben. Ab jetzt nur noch Gemüse? Lebkuchen enthält immerhin Gewürze, die gut für deinen Magen sind.
  • Glühwein solltest du nur in geringen Maßen trinken. Die Kombination von Alkohol und Zucker ist nicht gerade förderlich. Für eine bessere Kontrolle kannst du einfach Glühwein selber machen. Meide auch Fruchtsäfte, da diese oft viele Kalorien haben.

Du bist auf der Suche nach einer für dich passenden Diät? Ob Kartoffeldiät, Kohlsuppendiät oder Rohkost-Diät: Wir stellen dir viele interessante Ernährungsformen vor.

Videotipp: Die 7 besten Tipps für schnelles Abnehmen

Diät-Tipps
Tiko

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Abnehmen nach Weihnachten: Frau steht auf Waage
Abnehmen nach Weihnachten: Mit diesen 7 Tipps purzeln die Pfunde!

Weihnachten ist vorbei und die Hose geht kaum noch zu? Wir zeigen dir, wie das Abnehmen nach Weihnachten zum Kinderspiel wird.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden