Das sind die 4 besten Diäten, zu denen auch Experten raten

Es gibt etliche Diäten, doch nicht alle halten das, was sie versprechen. Wir verraten euch die drei besten (von Ärzten empfohlenen) Methoden, um dauerhaft abzunehmen.

Gute Diäten zeichnen sich durch drei Eigenschaften aus: Ihr hungert nicht, ihr benötigt keine Nahrungsergänzungsmittel und ihr ernährt euch nicht einseitig. Viele Abnehm-Programme zielen aber genau darauf ab, was am Ende zum unerwünschten Jo-Jo-Effekt oder Mangelerscheinungen führen kann. Folgende vier Diäten haben sich als erfolgsversprechend erwiesen.

Low-Carb-Diät: Schlank ohne Kohlenhydrate

Die Low-Carb-Diät wurde jüngst von Wissenschaftlern der Harvard University als einzig wirklich funktionierende Methode angepriesen, um langfristig abzunehmen. Bei dieser Abnehm-Form streicht ihr Kohlenhydrate aus dem täglichen Speiseplan, insbesondere am Abend. Der Grund: Kohlenhydrate werden vom Körper in Zucker umgewandelt, der Blutzuckerspiegel steigt. Das sorgt wiederum dafür, dass der Organismus Insulin produziert, das wiederum die Fettverbrennung hemmt.

Die Low-Carb-Diät erzielt recht schnell Resultate und greift aufgrund des hohen Eiweißanteils nicht die Muskelmasse an. Ihr solltet jedoch darauf achten, nicht zu viel Proteine und Fleisch zu euch zu nehmen. Wichtig sind viel Gemüse, Obst, etwas Eiweiß, dafür aber weniger Fett. Hier findet ihr leckere Low-Carb-Rezepte.

Clean Eating: Frisch und gesund kochen

Beim Clean Eating sind Fast Food, Fertiggerichte sowie Zucker- und Weißmehlprodukte verboten. Stattdessen wird bei diesem Ernährungskonzept auf eine gesunde und ausgewogene Kost Wert gelegt. Das bedeutet, dass ihr unverarbeitete und frische Lebensmittel zum Kochen verwendet. Wer sich "clean" ernähren möchte, sollte sich Zeit fürs Kochen nehmen und am besten fürs Büro vorkochen.

Neben dem obligatorischen Frühstück sieht diese Diät sechs kleine Snacks für den Tag vor. Auf diese Weise soll der Stoffwechsel permanent angekurbelt und das Sättigungsgefühl verstärkt werden. Gefährliche Heißhungerattacken gibt es somit nicht. Bei den Mahlzeiten wird auf eine Kombination aus fettarmen Proteinen (Fisch, Geflügel) und komplexen Kohlenhydraten (Vollkornprodukte) gesetzt. Außerdem wird der Körper mit jeder Menge Obst und Gemüse sowie ungesättigten Fettsäuren, die in Olivenöl, Nüssen und Avocados enthalten sind, versorgt.

Abnehmen nach dem Glyx-Prinzip

Das Glyx-Prinzip hat sich als recht vielversprechende Methode zum Abnehmen erwiesen. Doch was steckt hinter der Glyx-Diät? Der Glykämische Index beschreibt, wie stark ein Lebensmittel den Blutzucker in die Höhe treibt. Steigt der Zuckerspiegel, wird auch viel Insulin ausgeschüttet, was die Speicherung von Fett im Körper fördert. Einen hohen Glyx haben zum Beispiel zuckerhaltige Speisen oder Kohlenhydrate.

Doch Vorsicht: Allzu einseitig solltet ihr euch nicht nach dem Index richten, denn fett- und eiweißreiche Kost haben zwar einen niedrigen Glyx, können aber die Blutfettwerte in die Höhe treiben. Wie bei allen funktionierenden Diäten gilt: Gemüse, Obst und Vollkornprodukte bilden das Fundament der Diät. So ist der Körper bestens mit Ballaststoffen versorgt, die lange satt machen und sogar davor schützen sollen, an Dickdarmkrebs zu erkranken.

BRIGITTE-Diät: Gesund und langfristig Gewicht verlieren

Die BRIGITTE-Diät ist eine der gesündesten Möglichkeiten, um abzunehmen und dauerhaft das Gewicht zu halten. Das Herzstück der Diät sind die ausgewogenen und schnellen Rezepte, die schnell und kalorienarm zubereitet werden. Das Tolle an dieser Abnehmkur: Es gibt keine Verbote, alles ist erlaubt - solange die Menge stimmt.

Der Kalorieninput liegt täglich bei rund 1200 Kilokalorien. Das mag wenig klingen, reicht aber zum Sattwerden dank großer Portionen bei den Mahlzeiten aus. Wer Sport macht, kann noch 200 Kilokalorien auf seinen täglichen Speiseplan drauflegen.

Ihr habt noch Fragen? Hier findet ihr Antworten rund um die BRIGITTE-Diät.

jg

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Brigitte-Newsletter

    Brigitte-Newsletter

    Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Diät
    Experten raten: Das sind die 4 besten Diäten

    Es gibt etliche Diäten, doch nicht alle halten das, was sie versprechen. Wir verraten euch die drei besten (von Ärzten empfohlenen) Methoden, um dauerhaft abzunehmen.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden