Dieses Gemüse hindert euch am Abnehmen! ?

Hieß es nicht immer, dass wir hemmungslos Gemüse essen können, ohne dass wir zunehmen? Stimmt so leider nicht!

Nicht jedes Gemüse lässt die Kilos purzeln - im Gegenteil

Huch? Wurde uns nicht immer erzählt, dass Gemüse das einzige ist, was wir ohne Ende essen dürfen, wenn wir abnehmen wollen? Dass wir wenigstens getrost zu Salat und Rohkoststicks greifen dürfen, wenn uns der Heißhunger nach Schokolade packt?

So einfach ist es dann aber leider doch wieder nicht. Nicht jedes Gemüse und jede Obstsorte eignet sich zum Abnehmen. Im Gegenteil: Manche Sorten sorgen sogar dafür, dass wir zunehmen.

Das ist das Ergebnis einer groß angelegten wissenschaftlichen Studie. 24 Jahre lang haben Forscher der "Harvard T. H. Chan School of Public Health" mehr als 133.000 Amerikanerinnen und Amerikaner dahingehend untersucht, welches Obst und Gemüse sie essen – und wie sich ihre Wahl auf ihr Gewicht auswirkt. Dabei wurden andere gewichtsrelevante Faktoren wie Rauchen und Sport so weit wie möglich herausgerechnet.

Stärke und Zucker sind unsere Feinde

Obst- und Gemüsesorten, die viele Kohlenhydrate enthalten – in Form von Zucker und /oder Stärke -  lassen unseren Blutzuckerspiegel in die Höhe schnellen und wieder abfallen, sodass wir bald wieder Hunger bekommen.

Obst- und Gemüsesorten dagegen, die ballaststoffreich sind und gleichzeitig einen niedrigen glykämischen Index aufweisen, wirken sich günstig auf unser Gewicht aus, weil sie uns lange satt machen.

Welches Gemüse und welches Obst können wir denn nun bedenkenlos essen?

Die Forscher fanden heraus, dass der Genuss von Beeren, Äpfeln, Birnen, Tofu/Soja und Blumenkohl dazu führt, dass Menschen an Gewicht verlieren. Zur Gewichtsabnahme beigetragen haben außerdem Gemüsesorten wie Brokkoli, Rosenkohl und grüne Salate.

Finger weg von Mais und Bananen!

Stärkehaltige Gemüsesorten dagegen sorgen tendenziell für eine Gewichtszunahme. Dazu zählen in erster Linie Mais, aber auch Erbsen und Kartoffeln.

Wer nicht zunehmen möchte, sollte sich auch bei Bananen und Weintrauben zurückhalten. Bananen bringen viele Kohlehydrate in Form von Zucker und Stärke mit, und Trauben sind sehr süß  - ergo stark zuckerhaltig.

Videotipp: Wie schaffen es Japanerinnen, so schlank zu sein?

Warum sind Japanerinnen so schlank: Asiatin mit Handy

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Gemüse hilft nicht immer beim Abnehmen
Dieses Gemüse hindert euch am Abnehmen! ?

Hieß es nicht immer, dass wir hemmungslos Gemüse essen können, ohne dass wir zunehmen? Stimmt so leider nicht!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden