VG-Wort Pixel

Dickmacher: Was sich in Getränken versteckt


Hier ein Cappuccino, dort ein Smoothie - Getränke können echte Dickmacher sein, wenn man zu viel davon trinkt.

Milchkaffee, Smoothie, Fitness-Drink - wir trinken nicht nur zu den Mahlzeiten, sondern auch zwischendurch und abends vor dem Fernseher. Schauen Sie mal auf unserer Kalorienuhr, was da zusammenkommen kann. Unsere Getränkebeispiele bringen es auf stolze 1200 Kilokalorien - ohne Essen wohlgemerkt.

Zum Vergleich: Eine Frau, die im Job überwiegend sitzt und in ihrer Freizeit kaum aktiv ist, hat einen täglichen Kalorienbedarf von rund 2000 kcal (ein Mann ca. 2.500 kcal). Da blieben also noch 800 kcal fürs Essen übrig, das wären zum Beispiel eine Portion Tortelloni mit Ricottafüllung plus ein Leberwurstbrötchen.


Mehr zum Thema