Diese Frau isst 51 Bananen am Tag - und sieht SO aus!

Leanne Ratcliffe hat mit ihrer "Roh bis vier"-Diät einen echten Hype losgetreten. Seit insgesamt acht Jahren isst die Australierin kistenweise Obst - genau gesagt: 51 Bananen am Tag.

Mit ihrer "Roh bis vier"-Diät ist Leanne Ratcliffe seit Tagen in aller Munde. Auf Instagram folgen ihr rund 465.000 Follower, auf YouTube ist die Australierin mit 727.500 Abonnenten ein echter Star. Warum das so ist? Das "Banana Girl", wie sie sich selbst auf ihren Social-Media-Plattformen nennt, isst seit rund acht Jahren 51 Bananen am Tag. Wie sie das macht, zeigt sie eindrücklich im folgenden Video.

Das hat es mit #rawtill4 auf sich

Leanne Ratcliffe isst bis 16 Uhr lediglich Rohkost, am liebsten in Form von Obst. Neben 51 Bananen stehen kistenweise Mangos, Jackfrucht und Ananas auf dem Speiseplan. Abends gibt es dann eine kohlenhydratreiche, vegane Mahlzeit, wie sie auf ihrem Instagram-Account zeigt. Rund 20 Kilogramm hat die 35-Jährige eigenen Aussagen zufolge mit ihrer extremen "Roh bis vier"-Diät abgenommen. "Jedes Jahr werde ich jünger, fitter, glücklicher und gesünder", schreibt die Australierin.

Experten kritisieren Diät

Während ihre Fans begeistert auf den Obst-Zug aufspringen und ihr Diät-Idol feiern, warnen Ernährungsexperten vor dieser einseitigen Diät-Form. Im Gespräch mit der australischen Zeitung "Adelaide Messenger" erklärt Evangeline Mantzioris: "Die Frutarier-Diät ist nicht gut für deinen Körper, weil du wichtige Vitamine und Minerale weglässt." Außerdem nehme man genauso viel Zucker zu sich, wie wenn man sechs Dosen Cola am Tag trinkt.

jg
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.