VG-Wort Pixel

Christine verlor knapp 70 Kilo - doch ihr Freund wollte, dass sie dick bleibt

Christine verlor knapp 70 Kilo - doch ihr Freund wollte, dass sie dick bleibt
© Instagram/ weightlosshero
Vor knapp zwei Jahren wog Christine Carter rund 125 Kilo. Als sie keine Treppen mehr steigen konnte, entschied sie sich zur Radikaldiät. Von ihrem Freund bekam sie keine Unterstützung.

Noch vor 16 Monaten wog Christine Carter, wohnhaft in Dallas, knapp 125 Kilo bei einer Körpergröße von 1,65 Metern. Ihr damaliger Freund wollte es so – und zwar nicht, weil er auf übergewichtige Frauen stand, sondern weil er krankhaft eifersüchtig war. Im Gespräch mit der "Daily Mail" erzählt die heute 28-Jährige ihre persönliche Abnehm-Geschichte.

Gründe für die Zunahme

"Es gibt einige Gründe für meine Gewichtszunahme", sagt Christine Carter und zählt zwei Dinge auf: "Ich habe mit dem Rauchen aufgehört und das Rauchen durch Essen ersetzt. Und ich war in einer unglücklichen Beziehung." Ihr damaliger Freund habe sie ständig kontrolliert: "Er schrieb mir vor, was ich tragen sollte. Ich glaube, er wollte, dass ich fett war, sodass ich ihn nicht verließ." Sie aß den ganzen Tag, manchmal auch in der Nacht. Schier wahllos stopfte sie Kohlenhydrate und Süßigkeiten in sich hinein. "Irgendwann hatte ich das Gefühl, dass ich es nicht besser verdiene." Erst sei sie glücklich und dick, irgendwann nur noch dick gewesen.

Maßnahmen gegen Übergewicht

Als sie kaum noch Treppen steigen konnte und rund zehn verschiedene Medikamente gegen ihr Übergewicht einnehmen musste, entschloss sie, abzunehmen. Mehrere Diäten blieben erfolglos. Im August 2014 folgte eine Magenverkleinerung, sodass sie nur noch geringe Mengen zu sich nehmen konnte. Eine OP, die einige Gefahren birgt und als letztes Mittel für stark übergewichtige Menschen gilt.

Dank Magen-OP, gesunder Ernährung und Sport hat Christine binnen weniger Monate etliche Kilos verloren. Schon im Dezember 2015 hatte sie ihr Idealgewicht erreicht: 57 Kilogramm. Im Zuge dessen ließ sie sich noch den Bauch straffen und die Brüste vergrößern - und natürlich die überschüssige Haut entfernen.

Erfolgsstory auf Instagram

Um anderen Mut zum Abnehmen zuzusprechen, dokumentiert Christine Carter ihre persönliche Wandlung zur schlanken, selbstbewussten Frau. Woraus die Erfolgsformel der jungen Texanerin besteht und was sie heute isst, seht ihr auf ihrem Instagram-Account. Im Gespräch mit der "Daily Mail" betont sie: "Ich denke nicht, dass mich der Gewichtsverlust verändert hat. Es war die Gewichtszunahme." Als die Pfunde dann purzelten, wurde sie wieder die hart arbeitende Frau, die sie schon immer gewesen sei.

View this post on Instagram

It's #throwbackthursday! I just wanted to take a moment and introduce myself. I'm Christine, and I have been on such a cool journey of losing 150 pounds and gaining my life and happiness back. I like to keep it real with y'all, so here goes nothing... In August of 2014 I had the gastric sleeve surgery. I initially lost about 50 pounds, but hadn't changed my mindset, my eating habits, and I wasn't working out. Weight slowly started to creep back on. I felt like I had failed myself. Determined not to quit, I joined a gym-the Hero Training Center and found a trainer who helped me get my head in the game. In 7 months of sticking to a meal plan, working out 5 days a week, and getting a daily dose of psychological changes that were necessary---I lost 80 additional pounds. I was finally able to use the sleeve as a tool that it was intended to be. Losing all that weight left some skin behind. I worked hard, saved all I could, and was so blessed to be able to have a tummy tuck and breast lift with implants in November of last year. I lost the additional 20 pounds after this surgery. Some may look at my journey and think I didn't put in work. People are allowed to have their opinions. I know the blood, sweat, and tears that were required on THIS journey. I know the sacrifices that were made to get me from where I was to where I am. No matter where you are on YOUR journey...please don't stop here. Keep going. Keep pushing. Life the life that you have always dreamed of...it's closer than you think.

A post shared by Christine Carter (@weightlosshero) on

jg

Mehr zum Thema