Gewicht halbiert: Karlye nimmt 60 Kilo ab, indem sie auf Cola verzichtet

Karlye Thurlow hörte auf, Cola zu trinken, und schaffte es so in kürzester Zeit, ihr Gewicht zu halbieren. 

Sie hörte auf, Cola zu trinken
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Manuela Reimann: So zeigt sie ihr neues Ich!
15 Kilo abgenommen: Manuela Reimann zeigt neue Figur!


Die Australierin Karlye Thurlow wog zu ihren stärksten Zeiten 120 Kilo. Damals trank sie vier Liter Cola täglich. Sie fühlte sich schlapp, zog sich aus ihrem Freundeskreis zurück.

Karlye war nicht mehr glücklich - und beschloss, ihr Leben radikal umzukrempeln, vor allem für ihre zwei Kinder.

Maßnahmen gegen Übergewicht

Zunächst verzichtete sie auf ihre geliebte Cola, dann fing sie an, Sport zu treiben und sich gesünder zu ernähren. Innerhalb von sechs Monaten verlor die 36-Jährige auf diese Weise 40 Kilogramm. Die ersten Erfolge spornten sie an, weitere drei Monate später schaffte sie es, ihr Ausgangsgewicht zu halbieren. "Ich bin wirklich stolz auf mich. Nun hacke ich nicht mehr auf meinen eigenen Fehlern herum, sondern schätze mich und meinen Körper", erklärt Karlye gegenüber 'The Daily Teleghraph'.

Neuanfang

Heute ist die alleinerziehende Mutter zufrieden mit sich und hat ein ganz neues Körperbewusstsein bekommen. "Viele Männer fragen mich, ob ich mit ihnen ausgehen möchte. Sogar Profi-Fußballer wollten mich schon einfliegen lassen" erzählt sie lachend. Mittlerweile arbeitet Karlye als Fitness-Coach und möchte andere beim Abnehmen unterstützen und motivieren.

Videoempfehlung:

Kind, Fernsehen, TV, Werbung
Schu
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.