Warum zwei Löffel Honig am Abend beim Abnehmen helfen

Abnehmen mit einer Diät, die uns den Alltag versüßt? Klingt zu schön, um wahr zu sein. Mit der Honig-Methode sollen unsere überflüssigen Pfunde in kürzester Zeit purzeln - im Video seht ihr, wie genau ihr den Honig für diese Methode abends zu euch nehmen sollt.

Honig-Diät
Letztes Video wiederholen

Ernährungswissenschaftler und Pharmazeut Mike McInnes verspricht in seinem neuen Buch "Die Honig-Diät" eine kleine Sensation. Nur zwei Esslöffel Honig am Abend sollen uns helfen, wöchentlich 1,5 Kilogramm abzunehmen. In einem Monat wären das sechs Kilogramm Gewichtsverlust – klingt nach einer Diät, die kinderleicht umzusetzen ist. Doch der Teufel steckt bekanntlich im Detail, denn zunächst mal ist Verzicht angesagt ...

So funktioniert die Honig-Diät

McInnes unterteilt sein Ernährungskonzept in zwei Phasen: Die erste Phase ist ein Appell an uns, dass wir uns bewusster und gesünder ernähren sollten. Die zweite Phase soll uns helfen, abzunehmen. Beide Phasen haben jedoch eines gemeinsam: Zucker wird durch Honig ersetzt.

In beiden Phasen sollten wir auf Fastfood, Lightprodukte, Softdrinks und Fertigprodukte verzichten und stattdessen auf frische und natürliche Lebensmittel setzen. Am Abend kommt der Schlaftrunk zum Einsatz - das Rezept dafür seht ihr oben im Video. In der zweiten Phase steht darüber hinaus ein kohlenhydratfreier Tag pro Woche auf dem Programm. Auf dem Speiseplan stehen Vollkornprodukte statt Weißmehlprodukte, massenhaft Eiweiß und Obst in Maßen.

Warum Honig als Diät-Mittel geeignet ist

Honig wirkt leicht entzündungshemmend, antiseptisch und blutdrucksenkend – hat aber vor allem den Vorteil, das Zuckermoleküle über das Blut zur Leber transportiert werden. Dort wird die Fruktose herausgelöst, in Glukose umgewandelt und im Glykogenspeicher der Leber gelagert. Das Ganze verhindert, dass der Körper einen überhöhten Blutzuckerspiegel hat, der anzeigt, dass Insulin ausgeschüttet und Fett angelegt werden muss.

Neben der Unterstützung der Glukosepumpe hat Honig weitere Vorteile: Er stillt unseren Heißhunger, schützt das Herz und die Leber, macht uns leistungsstärker und stärkt das Immunsystem. Und: Er verhindert Schlafstörungen. Wenn das kein Grund ist, am Abend zum Honig-Heißgetränk zu greifen.

Videoempfehlung:

25 Kilo in einem Jahr abgenommen - weil Riley nicht mehr diese Sache isst!
jg
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Honig-Diät
Warum zwei Löffel Honig am Abend beim Abnehmen helfen

Abnehmen mit einer Diät, die uns den Alltag versüßt? Klingt zu schön, um wahr zu sein. Mit der Honig-Methode sollen unsere überflüssigen Pfunde in kürzester Zeit purzeln - im Video seht ihr, wie genau ihr den Honig für diese Methode abends zu euch nehmen sollt.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden