Kalorientabelle: Nährwerte für mehr als 500 Lebensmittel

In unserer Kalorientabelle findet ihr für eine Vielzahl  Lebensmittel wichtige Angaben zu Kalorien-, Fett- und Eiweißgehalt sowie zur Energiedichte.


Hinweis: Der Kaloriengehalt (kcal) variiert je nach Hersteller und Produkt. Die Angaben in der Kalorientabelle sind lediglich eine Richtlinie.

Was ist eine Kalorientabelle?

Eine Kalorientabelle oder auch Mehrwerttabelle, Nährwerttabelle oder Kalorienrechner genannt, gibt Aufschluss darüber, welche Nährwerte in den Lebensmitteln stecken, die ihr täglich zu euch nehmt. Sie schlüsselt jedes Nahrungsmittel nach Eiweiß, Kohlenhydrate, Zucker, Fett, Ballaststoffe und Kalorien auf.

Vor der Anwendung einer solchen Nährwerttabelle solltet ihr natürlich euren Kalorienverbrauch berechnen! Die Berechnungen berücksichtigen Geschlecht, Alter und körperliche Betätigung.

Wer sein Idealgewicht mithilfe einer Diät (Low Carb oder Low Fat 30) erreichen möchte, sollte neben dem BMI auch seinen Grundumsatz ermitteln - also die Energiemenge, die der Körper pro Tag bei völliger Ruhe zur Aufrechterhaltung seiner Funktionen benötigt. Mit der körperlichen Aktivität steigt übrigens auch der Energieumsatz - und damit auch die Menge an Kilokalorien (kcal), die ihr pro Tag essen dürft.

Nachdem ihr also Grundumsatz, BMI und Kalorienbedarf pro Tag ermittelt habt, könnt ihr euch die Daten für Ballaststoffe, Getreideprodukte, Milcherzeugnisse und Co. im Kalorienrechner anzeigen lassen. Die Zahl wird immer pro 100g angezeigt.

Was bringt mir die Kalorientabelle?

Ihr möchtet abnehmen, gesünder essen oder sucht gesunde Snacks für zwischendurch? In unserer Kalorientabelle findet ihr für fertige Mahlzeiten und einzelne Lebensmittel wie Nudeln, Käse, Milch, Pizza oder Brot die wichtigsten Nährwerte.

Doch nicht allein auf Kalorien und Fett kommt es an, sondern auch auf die Energiedichte. Dieser Wert signalisiert, wie gut ein Lebensmittel oder eine Mahlzeit satt macht - das ist hilfreich, um Heißhunger zu vermeiden. Die Energiedichte-Werte ("ED") und eine Erklärung, was sie bedeuten, findet ihr bei den Lebensmitteln in dieser Kalorientabelle. Wählt einfach ein Lebensmittel eurer Wahl aus - und schon erkennt ihr, was drin steckt.

Es gibt im Übrigen verschiedene Kalorientabellen. Ernährungsberater nutzen gerne eine Tabelle, in der die kcal und Inhaltsstoffe pro 100g aufgeführt sind. Für den Normalverbraucher reicht meist jedoch eine Tabelle, in der der Kaloriengehalt pro Portion dargestellt wird. Im Idealfall werden die Kalorien (oder Kilojoule) und Fett, Eiweiß sowie Kohlenhydrate in Gramm angegeben.

Wichtig ist: Der Rechner hilft dabei, fettiges Food zu erkennen, um eine gesunde Ernährung mit Obst und Gemüse zu praktizieren - er sollte jedoch nicht das Essverhalten bestimmen!

Wie nutzt ihr die Kalorientabelle richtig?

Die Kalorientabelle ist ein wichtiger Baustein für eine gesunde Ernährung - und liefert wertvolle Aufklärungsarbeit. Mit ihrer Hilfe könnt ihr ein Ernährungstagebuch, beispielsweise bei Fddb, anlegen, das euch dabei hilft, euer Essverhalten zu kontrollieren.

Wer regelmäßig ein Ernährungstagebuch (per Hand oder online) führt, wird automatisch daran erinnert, sich regelmäßig zu wiegen und verfolgt den Gewichtsverlauf haargenau. Bei dem Ziel, euer Idealgewicht zu erreichen, können euch eine Kalorientabelle und ein Ernährungstagebuch also sehr gut helfen.

Du suchst einen ausgewogenen Ernährungsplan, der trotz geringer Kalorienzufuhr nichts mit hungern zu tun hat? Dann entdecke die Brigitte-Diät!

Videoempfehlung:

Die Kohlenhydrat-Falle- Was steckt wirklich in unseren Lebensmitteln?
sg

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Kalorientabelle: Frau hält Handy in der Hand
Kalorientabelle: Nährwerte für mehr als 500 Lebensmittel

In unserer Kalorientabelle findet ihr für eine Vielzahl Lebensmittel wichtige Angaben zu Kalorien-, Fett- und Eiweißgehalt sowie zur Energiedichte.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden