L-Thyroxin zum Abnehmen: Gefährlicher Trend?

Neue Abnehm-Trends gibt es ja wie Sand am Meer. Der neueste von ihnen: Abnehmen mit dem Schilddrüsenmedikament L-Thyroxin. Aber ist das sinnvoll?

Im Internet stößt man ja auf die skurrilsten Ideen, wenn es darum geht, ein paar Kilos abzunehmen. Auf verschiedenen Seiten kursiert gerade der neueste Trend – Abnehmen mit  L-Thyroxin. Dabei handelt es sich um ein verschreibungspflichtiges Medikament, das den Hormonhaushalt von Patienten mit einer Schilddrüsenerkrankung (Schilddrüsenüberfunktion, Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto Thyroiditis) wieder in Balance bringen soll. Das Präparat ist quasi eine künstliche Form des natürlichen Hormons Thyroxin, das in der Schilddrüse produziert wird und verschiedene Vorgänge im Körper steuert.

Abnehmen mit L-Thyroxin – wie soll das gehen?

Der Grundgedanke, L-Thyroxin zum Abnehmen zu verwenden, ist der, dass das Hormon unter anderem den Stoffwechsel beeinflusst: Ist zu wenig Thyroxin im Körper vorhanden, wird der Stoffwechsel verlangsamt. Auf Dauer führt das zum Beispiel bei Patienten mit einer Schilddrüsenunterfunktion oft zu einer unerwünschten Gewichtszunahme, ohne dass das Essverhalten geändert wird.

Wird der Hormonspiegel durch Zuführung von L-Thyroxin wieder ausgeglichen, hört die Zunahme meist auf und es ist tendenziell möglich, das überschüssige Gewicht langsam wieder abzubauen. Will ein gesunder Mensch mit L-Thyroxin abnehmen, zielt er also darauf ab, seinen eigentlich schon funktionierenden Stoffwechsel mit dem Medikament noch weiter zu erhöhen. 

Kann ich also mit L-Thyroxin abnehmen?

Wir können nur davon abraten, auch nur zu versuchen, mit L-Thyroxin abzunehmen, wenn man keine Probleme mit der Schilddrüse hat. Zum einen gibt es keine wissenschaftlichen Belege, dass man so Gewicht verlieren kann. Zum anderen ist es möglich, dass unerwünschte Nebenwirkungen auftreten oder sich der gesundheitliche Zustand generell verschlechtert. Dass das Medikament vom Arzt verschrieben wird, hat schließlich seinen Grund. Und ein verantwortungsvoller Mediziner sollte L-Thyroxin auch nur dann verschreiben, wenn tatsächlich eine Schilddrüsenerkrankung vorliegt.

Diät-Tipps

Zum Glück gibt es noch viele andere Möglichkeiten, um gesund ein paar Kilo abzunehmen. Schau dazu zum Beispiel doch mal in unsere Artikel Intermittierendes Fasten, WW oder in unsere generellen Abnehmtipps.

Wenn du dich über Ernärungs- und Diäthemen austauschen möchtest, legen wir dir noch unsere BRIGITTE Community ans Herz.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.