Magenverkleinerung: Meine Odyssee in Bildern

"Self - Untitled"

Samantha Geballe aß sich viel zu viele Kilos an, um sich vor der Welt zu schützen, wie sie sagt. Dann realisierte sie, dass ihr Übergewicht sie eines Tages umbringen könnte. In ihrem Fotoprojekt "Self - Untitled" zeigt sie den schweren Weg ihres Gewichtsverlusts - von der Entscheidungsfindung über die Magenbypass-Operation bis hin zum Hadern mit der überschüssigen Haut.  

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Magenverkleinerung
Magenverkleinerung: Meine Odyssee in Bildern

Samantha Geballe wog über 200 Kilo. als sie sich einer Magenverkleinerung unterzog. Sie erzählt ihre Geschichte in Bildern - weil Worte das Erlebte nicht ausdrücken können.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden