VG-Wort Pixel

So hilft dir ein Piercing beim Abnehmen


Automatisch weniger essen und Pfunde verlieren - das klingt wie ein Traum! Aber für viele Frauen ist dieser Traum schon wahr geworden.
An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Abnehmen mit einem Piercing? Das klingt ja irre! Aber nicht ganz abwegig.

Mit einem so genannten Tragus-Piercing sollen die Pfunde quasi ganz von alleine purzeln, weil man weniger Appetit hat und ganz automatisch weniger isst.

Wo ist der Tragus?

Als Tragus wird der Knorpelteil am Ohr vor dem Gehörgang bezeichnet. In der Akkupunktur ist der Tragus bekannt als Sitz von wichtigen Energiepunkten - unter anderem eben auch einer, der den Appetit zügelt.

Und so haben schon viele Frauen, die ein Tragus-Piercing bekommen haben, berichtet, dass sie quasi von allein weniger gegessen und abgenommen haben. Klingt doch klasse - aber würdet ihr euch nur deswegen ein Piercing machen?

fm

Mehr zum Thema