TV-Serie: Moppel-Alarm auf Langeoog

Noch eine Abspeck-Soap im TV? Ja! "Jedes Kilo zählt!" verspricht gute Unterhaltung - gerade weil die Protagonisten so normal sind.

Ist schon komisch: Einerseits Kochsendungen ohne Ende, andererseits Abspeck-Soaps. Scheint dem Fernsehzuschauer ein Grundbedürfnis zu sein, den einen beim Kochen zuzusehen und den anderen dabei, wie sie zu viele angefutterte Kilos wieder loswerden.

Bei "Jedes Kilo zählt!" sollen nun die Fernsehzuschauer drei Monate lang miterleben, wie auf der Nordsee-Insel Langeoog unter fachkundiger Anleitung die Pfunde purzeln. So gesehen bietet die Doku nichts Neues: Zehn Bewohner Langeoogs lassen uns auf ihren Teller gucken (Grünkohl mit Bauchspeck), verraten Schwächen (Bier, Süßigkeiten), üben Selbstkritik (zu wenig Bewegung). Das wirkt aber durchaus sympathisch. Vielleicht weil sie alle so normal sind, Schüler, Lehrer, Geschäftsleute. Jeder von uns kennt so jemanden, man ist wie beim Nachbarn zu Besuch.

Unglaublich: Dieser Würfel hilft beim Abnehmen

Hinzu kommt das Insel-Feeling. Die Protagonisten kennen sich, das schafft Vertrauen, sorgt vielleicht für den nötigen Druck, um dranzubleiben. Eine muntere Truppe, diese Schwergewichte, wären da nicht die beiden (schlanken) Coaches, die angereist sind, sich "unbeliebt zu machen". Noch wirken sie wie Fremdkörper zwischen den 100-Kilo-Kalibern, stören geradezu die Gemütlichkeit.

Da wird man sogar als Zuschauer skeptisch: Können die der Maßstab sein? Wat dat wohl ward! Und man schlägt sich unwillkürlich auf die Seite der Bewohner. Aber abwarten, lassen wir die Leute doch erst mal miteinander warm werden. Das kollektive Wiegen, ein lustiges Tauziehen am Strand, waren zum Auftakt jedenfalls schon ganz nett. Ob die öffentliche Abspeck-Aktion auch zum Nachahmen anregt, steht noch dahin. Hauptsache, uns bleiben Peinlichkeiten erspart.

Text: Susanne Gerlach Foto: Kabel 1

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.