VG-Wort Pixel

Dr. Anne Fleck – Podcast Nachgefragt: Doc Flecks Tipps im Alltag richtig umsetzen

Anne Fleck Podcast
© Asja Caspari / Brigitte
Die beliebte Internistin und Ernährungsmedizinerin Dr. Anne Fleck hat zusammen mit BRIGITTE Leben ihren eigenen Podcast. Hört unbedingt mal rein!

Hör dir hier die aktuelle Folge an

Folge 85: Nachgefragt: Doc Flecks Tipps im Alltag richtig umsetzen

Manchmal bleiben auch bei den besterklärten Tipps noch Fragen offen, wenn man sie dann zuhause für sich umsetzen will. Dann steht man da und weiß eben doch nicht, ob man das Zink nun abends nehmen soll, ob Linsen wirklich eine unbedenkliche Eiweißquelle sind und was nun eigentlich gutes Öl ist. Deshalb heute eine Fragenfolge mit dem Schwerpunkt: Nachgefragt – Anne Flecks Tipps im Alltags-Check.

"Dr. Anne Fleck – Gesundheit und Ernährung mit BRIGITTE LEBEN!" erscheint jeden Mittwoch. Hier kannst du den Podcast in verschiedenen Playern anhören.

Darum geht’s in "Dr. Anne Fleck – Gesundheit und Ernährung mit BRIGITTE LEBEN!"

Es ist schon so eine Sache mit dem gesunden Lebensstil – seien wir ehrlich, meistens klappt’s damit nur phasenweise. Die Ärztin und Präventionsexpertin Anne Fleck hilft nun mit einem eigenen Podcast dabei, die vielen guten Vorsätze ab Januar etwas zu sortieren und tatsächlich umzusetzen. Als Ernährungsberaterin im NDR, als Buchautorin und "Doc Fleck" ist sie eine der ­bekanntesten Ärztinnen Deutschlands. Für das Coaching-Magazin "BRIGITTE ­LEBEN!" bringt sie jetzt einmal pro Woche mehr Klarheit ins oft so widersprüchliche Wissen über Ernährung und ganzheitliches Wohlergehen, bricht es herunter auf einfache Leitsätze, die im Alltag wirklich helfen können – und beantwortet die ­Fragen ihrer Hörerinnen und Hörer.

Alle Folgen im Überblick:

Folge 84: Hört das nie auf? Hilfe bei chronischen Schmerzen

Bis zu 15 Millionen Menschen leiden in Deutschland an chronifizierten Schmerzen. Einer unter fünf Menschen in Europa leidet darunter, it oft gravierenden Folgen. Denn chronische Schmerzen führen zu sinkender Lebensfreude, Depression, Sucht, Schlafstörungen. Eine universelle Therapie gibt es nicht, aber gute Erfolge, wenn man ganz verschiedene Therapien miteinander kombiniert. Wie kommt man psychisch mit den Dauerschmerzen klar? Wie viele Schmerzmittel sind noch okay? Und was also hilft heraus aus dem chronischen Leiden? Dr. Anne Fleck weiß Rat.

Folge 83: Messerstiche im Bauch – Was bei Endometriose hilft

Sie ist mit 40.000 Neu-Diagnosen pro Jahr eine der häufigsten gynäkologischen Erkrankungen. Dabei wächst Gewebe, das der Gebärmutterschleimhaut ähnelt, außerhalb der Gebärmutter im Körper – in den Eierstöcken, im Beckenbereich oder im Bauchram und führt zu starken Schmerzen während der Regelblutung. Es kann viele Jahre dauern, bis die Diagnose gestellt ist. Es fehlt an Aufklärung und an Ursachenforschung, zumindest bei uns: In Frankreich hat Präsident Macron im Januar einen Aktionsplan aufgesetzt, mit Schulungen für medizinisches Personal, Fachzentren und mehr Forschung. Die vielen Aspekte der Endometriose – Dr. Anne Fleck über Therapien und Konzepte, die wirklich helfen.

Folge 82: Traditionelle Chinesische Medizin – immer eine gute Alternative?

Die TCM ist eine Medizin, die vor hunderten von Jahren durch Naturbeobachtung entstanden ist: So, wie sich die Kräfte der Natur im Gleichgewicht halten, so versucht die TCM dieses Gleichgewicht auch im Körper herzustellen. Seit den 50er-Jahren verbreitet sich die TCM mehr und mehr im Westen. Als Komplementärmedizin und Erfahrungsmedizin, aber es werden auch immer mehr Behandlungsmöglichkeiten anerkannt und von den Kassen bezahlt. Was können wir von der TCM erwarten? Wofür ist die Akupunktur geeignet? Gibt es inzwischen auch eine westliche Variante der TCM? Und was ist dieses ominöse Qi? Dr. Anne Fleck klärt auf.

Folge 81: Wundertüte – Eure Fragen an Anne Fleck

Die Wundertüte ist eine Black Box, mit bunt durcheinander gewürfelten Hörer:innen-Fragen. Diesmal ist sie besonders gepfeffert. Und ums kalte Duschen geht es auch. Also: Das geballte Dr. Anne Fleck-Fachwissen für all die großen und kleinen Gesundheits- und Ernährungsfragen, die Euch unter den Nägeln brennen.

Folge 80: Gesundheit im Schulalltag – Das stärkt unsere Kinder

Die Ferien sind vorbei, die Schule startet wieder. Heißt: wieder mehr Stress, ungeregeltere Mahlzeiten, und das ganze Familienleben muss sich nach den Schulzeiten ausrichten. Eine Herausforderung für Eltern und Kids – der Anne Felck die Spitzen nimmt PLUS: Was gehört zu einem gesunden Frühstück für Schüler:innen dazu? Wie sieht das ideale Schul-Kantinenessen aus? Was hilft, um mit Leistungsdruck gut umzugehen, auch jenseits der Ernährung?

Folge 79: Gesunde Getränke

Über gute Ernährung reden wir hier häufig, aber über das gesunde Trinken selten. Denn das geht auch: In Tees, Smoothies und den richtigen Sorten Erfrischungsdrinks kann sehr viel Gesundes stecken. Aber wichtig ist nicht nur, was wir trinken, sondern auch wie und wie viel. Denn pauschale Aussagen wie "drei Liter am Tag müssen es schon sein" stimmen bei weitem nicht für jeden. Anne Fleck geht heute auf die Suche nach dem richtigen Maß.

Folge 78: Weg mit dem Nebel im Kopf – Das Gedächtnis stärken

Man geht in den Keller, um etwas zu holen, und hat dann vergessen, was es war. Oder kauft in der Drogerie genau die eine Sache nicht, wegen der man eigentlich dahingegangen ist. Oder weiß nicht, wo der Autoschlüssel ist… Viel schlafen, wenig Alkohol, kein Stress – oft gehen solche Episoden dann vorbei. Aber was können wir langfristig für ein leistungsstarkes Gedächtnis tun? Kann man der altersbedingten Tüddeligkeit vorbeugen? Und was ist eigentlich dieser Brainfog? Gibt es als medizinische Diagnose schon lang im Zusammenhang mit Dilirien, wird aber gerade bei Long Covid häufig als Symptom genannt. Gelten da die gleichen Ernährung- und Lebensführungsregeln wie zur generellen Gedächtnisstärkung?

Folge 77: Leben mit Hashimoto

Die Schilddrüse beeinflusst fast jeden Bereich unseres Lebens und Wohlempfindens. Arbeitet sie untertourig, steckt meistens die Autoimmunerkrankung Hashimoto dahinter. Dabei greifen weiße Blutkörperchen das Gewebe an, die Schilddrüse entzündet sich. Frauen sind zehn Mal häufiger betroffen als Männer. Viele Mediziner:innen gehen davon aus, dass man den Vorgang nicht stoppen kann. Ob das so ist und viele Fragen von Betroffenen klärt Dr. Anne Fleck heute.

Folge 76: Fettleber - das stille Leiden

Fettleber – da denkt man zuerst an das Leiden alkoholkranker Menschen. Aber neben der durch Alkohol hervorgerufenen Fettleber gibt es auch die nicht alkoholische Variante, und unter der leiden laut AOK ca. 20 bis 30 Prozent der Bevölkerung. Spürbare Symptome haben die wenigsten. Die gute Nachricht: Das Problem kann wieder verschwinden, wenn man seinen Lebensstil verändert. Was man dazu wissen muss, erklärt Dr. Anne Fleck heute.

Folge 75: Ein neuer Blick auf Rheuma

Dass es einen Zusammenhang gibt zwischen Autoimmunerkrankungen und dem Zustand des Darms – das ist unter Mediziner:innen mit ganzheitlichem Blick auf ihre Patient:innen schon lange Konsens – und eine von Anne Flecks Kernthesen. Nun hat eine Studie erstmals diesen Zusammenhang nachgewiesen, speziell für rheumatische Erkrankungen. Was das für die Betroffenen bedeutet und ob diese neue Forschungslage einen Einfluss auf die Behandlung auch in der konventionellen Rheumatherapie hat – darum geht es in der heutigen Folge. Denn die entscheidende Frage lautet jetzt: Gibt es überhaupt Rheuma – oder vor allem ein gestörtes Mikrobiom?

Folge 74: Hüftgold, Herzrasen, Haarausfall: Ihr fragt, Anne antwortet

Schadet ein dauerhaft zu schneller Herzschlag den Körper? Was hilft bei Haarausfall? Macht Öl dick? Heute übernehmen die Zuhörer:innen die Regie, denn Anne Fleck widmet die Folge den tollen, klugen, wichtigen Fragen – wie immer komplett querbeet.

Folge 73: Heilpflanzen: Das Beste aus der Naturapotheke

Baldrian fördert den Schlaf, Gingko hilft gegen Tinnitus, Johanniskraut gegen depressive Zustände, Majoran entspannt die Muskeln – wir haben Heilpflanzen längst in unseren Alltag integriert, ohne es noch groß zu merken. Aber sie spielen auch in der modernen Medizin eine wichtige Rolle. Ein sehr weites Feld, auf dem Anne Fleck heute einige neue Erkenntnisse mit ihrer Community teilt. PLUS: Anne Flecks Top 5 Heilpflanzen

Folge 72: Kleinste Bausteine, große Wirkung: Mikronährstofftherapie

Sie liefern keine Energie, aber sind trotzdem essenziell für ein energiereiches, gesundes Leben: Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, also die so genannten Mikronährstoffe. Und weil sie so viel können, kann man mit ihnen womöglich bald auch komplexe Erkrankungen behandeln. Ein Beispiel dafür, dass es funktioniert, ist die Therapie von Osteoporose mit der Kombination von Calcium, Vitamin D, Vitamin K2 und Bewegung. Die Mikronährstoffmedizin liefert wichtige Forschung, und die macht Hoffnung. Zeit, dass sich Anne Fleck das Thema genauer anguckt.

Folge 71: Kreuzweise: Wenn aus einer Allergie viele werden

Pollenallergien an sich sind ja schon tückisch - aber wo eine ist, sind häufig mehrere. Etwa 60 % der Pollenallergiker:innen leiden unter Kreuzallergien – das heißt, wer Heuschnupfen hat, kann zum Beispiel auch Äpfel oder Soja nicht vertragen. Bevor man sich sklavisch an eine pauschale Diät-Liste hält, die so viel verbietet, dass die Freude beim Essen auf der Strecke bleibt, sollte man seine Allergie gut erforschen. Anne Fleck hilft dabei. und erklärt auch, welche Sorten Obst/Gemüse das höchste Kreuzallergie-Potenzial haben.

Folge 70: Heiß und fettig? Muss nicht sein: So geht gesundes, leckeres Grillen

Es ist Sommer, und aus den Parks und Gärten steigt wieder Rauch auf. Grillen, das ist ein soziales Event, man verbringt den Tag zusammen, jede:r bringt was mit, und das Archaische daran hat seinen zusätzlichen Reiz: Seit der Mensch vor 700.000 Jahren anfing, das Feuer für sich zu nutzen, grillt er – damals das erlegte Fleisch, heute auch mal eine Sojawurst. Inzwischen grillt sogar jeder 4. Grillbesitzende auch im Winter. Zeit, darüber zu sprechen, wie man das ganze gesund und zugleich lecker gestalten kann. Plus: Welcher Grill ist er beste?

Folge 69: Covid, Antibiotika-Kuren, Haarausfall - Spannende, aktuelle Gesundheitsfragen

Ihr seid eine tolle, aufmerksame Community, die viele Mails und Fragen schickt - und Anne Fleck will so viel Wissen wie möglich an Euch zurückgeben. Manches ist nützliches Alltagswissen, manches vielleicht genau die eine Information, die man sonst nirgendwo bekommt. Daher nun: Ring frei für eine Folge mit spannenden Hörer:innen-Fragen.

Folge 68: Intervallfasten - wie es richtig geht

Inzwischen ist es ein Mega-Trend: Essenspausen von 14 bis 16 Stunden, damit der Darm mal zur Ruhe kommen kann. Das fällt nicht allen leicht - und es ist auch nicht ohne Tücken. Denn nicht für jede:n ist es auch geeignet. Wie man es richtig macht, welche Lebensmittel das Fasten unterstützen und ob es wirklich und immer 16 Stunden sein müssen oder auch Cheat-Days erlaubt sind - das erklärt Anne Fleck heute.

Folge 67: Mein Partner zieht einfach nicht mit! Den Lebensstil verändern in der Familie

Viele Hörer:innen setzen die Tipps von Anne Fleck ja schon um und haben so für sich zu einem gesünderen Lebensstil gefunden. Und wünschen sich dann für ihre Familie - Eltern, Partner, Kinder -, dass sie auch ein paar Gewohnheiten ändern, vielleicht weniger Fleisch essen oder gesünder snacken. Hilft da gutes Zureden? Und soll man sich überhaupt einmischen - das ist ja gerade in der Familie nicht immer konfliktfrei. Anne Fleck weiß Rat.

Folge 66: Entgiften, Auftanken, gesund werden - Eure Fragen an Anne Fleck

Es kommen so viele spannende, wichtige und kluge Fragen von euch, deshalb ist heute wieder Wundertüten-Time. Heißt: Speed-Dating mit Anne Flecks besten Ernährungs- und Gesundheitstipps. Zum Beispiel: Wie viel Kaffee ist gesund, schaden laktosefreie Produkte Menschen, die Laktose vertragen? Was hilft gegen brüchige Fingernägel? Und was sind gute Speiseöle für Kinder? Doc Fleck beantwortet quer Beet. 

Folge 65: Sonne, Urlaub, frische Lebensmittel - Das Beste aus dem Sommer holen

Es wird wärmer, die Vorfreude auf den Sommer steigt - und das tut schon emotional unserer Gesundheit gut. Aber der Sommer hat noch viel mehr zu bieten. Welche Lebensmittel kühlen? Welche Sommer-Gemüse sind besonders wertvoll? Und braucht man im Sommer überhaupt noch Nahrungsergänzungsmittel? - das sind Anne Flecks Themen heute.

Folge 64: Einfach zu dünn - Wie man gesund zunehmen kann

Manche halten es für ein Luxusproblem und denken, die Betroffenen sollten einfach mal ordentlich essen. Die erleben das aber ganz anders, viele möchten zunehmen, aber es geht irgendwie nicht. Dafür gibt es Gründe - über die selten gesprochen wird, dabei kann zu wenig Gewicht die Gesundheit beeinträchtigen. Wie man gesund und langfristig zunehmen kann, erklärt Anne Fleck heute.

Folge 63: Schlafen, Restless Legs, Kopfschmerzen, juckende Haut – Eure Fragen

Über eine Community, die so viel tolle Fragen stellt und so genau zuhört, kann man sich nur freuen – deshalb gehört die Bühne heute den Hörer:innen – Wundertüte auf! Anne Fleck antwortet auf alles.

Folge 62: Ich wäre so gern schlanker.... Abnehmwunsch und Psyche

Ich möchte so gern abnehmen... das ist ein Stoßseufzer, den viele kennen, gerade jetzt, wo es wärmer wird. Aber dann stehe ich mir selbst dabei im Weg. Weil ich denke, ich schaff‘s sowieso nicht, oder mir viel zu hohe Ziele setze, oder denke, es passt jetzt gerade nicht in mein Leben. Anne Fleck über den Wunsch, gesünder und schlanker zu leben, und wie wir uns dabei selbst im Weg stehen.

Folge 61: Darm-Analyse: Schwer im Trend, aber auch sinnvoll?

Die Darmflora trägt wesentlich zu unserer Gesundheit bei. Was liegt da näher als der Wunsch, sie mal analysieren zu lassen. Darmbiom-Bestimmung ist gerade ein Trendthema, und es gibt sie schon für 130 Euro im Internet. Nur: Was sagt so eine Analyse aus, schließlich enthält ein Gramm menschlicher Fäkalien schätzungsweise etwa 100 Milliarden Bakterien - und die Wirkungsweise ist hoch individuell. Und was kann ich mit dem Ergebnis anfangen? Und wie saniere ich den Darm richtig? Anne Fleck ist Darm-Expertin – und das Biom eines ihrer Lieblingsthemen.

Folge 60: Besser als sein Ruf: Salz

Lange war es eine unumstößliche Gewissheit: Viel Salz schadet viel. Die WHO empfiehlt, nur 5 Gramm täglich zu essen, um Schlaganfall und Herzinfarkt vorzubeugen, das entspricht laut Deutscher Gesellschaft für Ernährung einer Pizza Speziale aus der Tiefkühltruhe; in Deutschland ist ungefähr das Doppelte Durchschnitt. Wenig zu salzen gilt als Mittel, um lange gesund zu bleiben. Aber stimmt das noch? Und wenn wir schon beim Nachwürzen sind: Was ist mit Pfeffer? Sollten wir ihn uns auch lieber verkneifen oder können wir da großzügig sein?

Folge 59: Zecken-Biss mit Folgen: Borreliose

Menschen mit Haustieren kennen die Biester aus nahezu täglicher Anschauung, wenn sich im Fell Zecken festgesaugt haben. Ihre Bisse lösen unter anderem die hoch gefährliche Borreliose aus. Haut, Herz, Gelenke, Nerven – Borreliose tarnt sich als Entzündung, Schmerz, Schwindel. Welche Bluttests machen da Sinn? Und gibt es auch Hausmittel gegen Borreliose? Anne Fleck enttarnt heute die durch Zecken übertragenen Krankheiten.

Folge 58: Frühjahrsmüde? Raus aus dem Energieloch!

Eigentlich bricht gerade die schönste Zeit des Jahres an – aber bei manchen von uns fühlt sich das gar nicht so an. Ob nach einer Krankheit, einer Krise oder weil sich eine Dauer-Erschöpfung ins Leben geschlichen hat – was tun, wenn man sich einfach dauernd schlapp fühlt? Und könnte auch eine Nebennierenschwäche die Ursache sein? Heute sind gute Ideen unser Thema, mit denen wir uns langsam wieder hochfahren können.

Folge 57: Leben nach der Anne Fleck-Methode - so geht's 

Die richtige Dosierung von Nahrungsergänzung, Nagelpilz, der nicht verschwinden will, die richtige Art zu fasten – heute können die Hörer:innen ihre Fragen zur Anne Fleck-Methode loswerden und viele kompetente Antworten bekommen. Ein Rundumschlag durch die spannenden Gebiete der Ernährung und Prävention.

Folge 56: Autoimmunerkrankungen und die Psyche

Psychoneuroimmunologie – so heißt das noch relativ neue Gebiet der Medizin, das untersucht, wie sich u.a. Stress, Ängste und Depressionen auf die Zellbiologie niederschlagen. Immunsystem und Stress sind demnach eng verbunden. Wir sprechen in diesem Podcast häufig über die vielen Varianten von Autoimmunerkrankungen und ihren Ursachen in Ernährung und Lebensstil. Aber auch die Psychologie hat ihren Anteil, und dessen Bedeutung erfährt zunehmend Anerkennung. Warum entwickelt ein Mensch chronische Entzündungen wie bei Rheuma, Hashimoto, Morbus Chron? Schmerzt ihn da innerlich etwas, kompensiert sein Körper durch Entzündungen? Ein spannendes Thema, das Anne Fleck genau durchleuchtet hat.

Folge 55: Under Pressure: Blutdruck

Der hohe Blutdruck schleicht sich ins Leben, ohne große Vorwarnung, und belastet oft über Jahre die Gefäße. Eine Studie des Robert-Koch-Instituts zeigt, dass 30 Prozent der Deutschen darunter leiden. Und die Hälfte aller Herzinfarkte und Schlaganfälle wären vermeidbar, wenn rechtzeitig etwas dagegen gemacht würde. Das geht mit den richtigen Tabletten und der richtigen Einstellung, auch der im Kopf. Denn unter Druck ist bei der Hypertonie auch die Psyche. Anne Fleck gibt Tipps, die den Druck aus der Sache nehmen.

Folge 54: Reflux - Da kann's einem hochkommen

Reflux – das ist der Säureangriff aus dem Magen. Wenn man zum Beispiel - wie jetzt im Februar – an Rosenmontag Berliner futtert, und dann nach etwa 15 Minuten das Leiden beginnt: Ein Brennen in der Magengegend und Übersäuerungsgefühle. Kennen viele – aber auch sehr viele nicht, und haben dennoch ein Reflux-Problem – nur, das es sich anders äußert. Man kann den Säure-Rückstau auch ohne Säureblocker in den Griff kriegen – wir verraten, wie.

Folge 53: Nur ein Herpesvirus – oder der Schlüssel zur MS?

Mitte Januar wurde eine Studie veröffentlicht, die weltweit für Aufsehen gesorgt hat: Danach könnte das Epstein-Barr-Virus die Hauptursache für Multiple Sklerose (MS) sein. Epstein-Barr ist ein Herpesvirus, es verursacht unter anderem das Pfeiffersche Drüsenfieber und 95% aller Menschen tragen es in sich – was macht es im Körper? Warum es gut ist zu wissen, ob man es hat besprechen wir heute.

Folge 52: Ayurveda – was ist dran?

Ayurveda war in den 90ern vor allem ein Wellness-Boom. Man dachte an Stirngüsse und Massagen in schicken Hotels am Meer, auf Sri Lanka oder in Indien. Heute ist Ayurveda auch hierzulande weit verbreitet. Die Haltungen dazu sind unterschiedlich. Viele setzen hohe Erwartungen hinein, andere halten das alles für Humbug. Aber wird das der komplexen Gesundheitslehre gerecht? Immerhin ist es ein Jahrtausende altes System. Wir schauen heute aus moderner medizinischer Sicht darauf.

Folge 51: Die richtige Ernährung für Kinder – Teil 2

Schadet Kuhmilch? Kann man mit Ernährung etwas gegen ADHS tun? Und was, wenn die Kids absolut nichts Gesundes essen wollen? Viele Eltern schreiben uns, dass sie gern von Anfang an alles gut machen möchten bei der Ernährung ihrer Kinder. Aber gelten für Kinder die gleichen Ernährungsempfehlungen wie für Erwachsene? Welche speziellen Bedürfnisse haben kleine Menschen, die sich noch entwickeln, was brauchen sie wirklich, was tut ihnen gut? Wir diskutieren die wichtigsten Fragen. 

Folge 50: Beauty-OPs, Beauty-Spritzen – Was macht das mit unserer Gesundheit?

Soll man, oder soll man nicht? Mit Spritzen korrigierend eingreifen, wenn man mit seinen Konturen nicht oder nicht mehr glücklich ist? Viele haben das für sich längst beantwortet – und beginnen sehr früh mit kleinen Eingriffen. Die meisten Beauty-OP-Patient*innen in Deutschland sind zwischen 18 und 30 Jahre. Aber der stärkste Zuwachs ist bei den Älteren zu verzeichnen, ab 61. Die häufigste Beauty-OP in Deutschland ist übrigens die Brustvergrößerung. Was macht Sinn, und was macht das mit unserer Gesundheit? Darüber reden wir heute.

Folge 49: Kleine Küchenhilfe: Eine Folge rund um ganz praktische Koch- und Zubereitungstipps, die die guten Dinge in der Nahrung richtig groß rausbringen

Abwechslungsreich, lecker und voller Nährstoffe – das ist das Ideal jeder Mahlzeit. Also essen wir viel Obst, Gemüse – aber bereiten wir die Sorten auch richtig zu? Garen wir die Vitamine zu Tode, landet das Beste vom Apfel auf dem Kompost, wenn wir ihn schälen? Heute geht es um ganz praktische Küchentipps. Wie servieren kleine Häppchen, die unsere Koch-Routine besser machen. Und an dieser Stelle: Vielen Dank an die Hörerin, die uns auf die Idee zu dieser Folge gebracht hat.

Folge 48: Orthopädie – OPs vermeiden durch Ernährung und Bewegung

Die Gelenke schmerzen, also geht man zum Arzt oder zur Ärztin, und schon ist man in einem Automatismus, der schließlich häufig zur Gelenk-OP führt. Muss aber nicht in jedem Fall so sein, denn auch wenn die Knochen schon weh tun, kann man einiges tun. Hier gibt es Tipps, wie man der Arthrose, dem Verschleiß oder dem entzündeten Schultergelenk, der Frozen Shoulder vorbeugen kann. Denn auch die Gelenke erreicht man mit guter Präventivmedizin. 

Folge 47: Kraftstoff für die Muskeln: Die richtige Ernährung beim Sport

Mit guten Vorsätzen rein in die Laufschuhe (oder in den Spin-Kurs oder zum Online-Salsa): Was brauche ich als Sportler:in wirklich zusätzlich, wenn ich Muskeln aufbauen möchte? Wovon ist abzuraten, was ist nur teurer Schnickschnack, und für welche Sportarten gelten welche Empfehlungen? Und wieso sind die speziellen Nahrungsergänzungsmittel der Industrie eigentlich immer high, high protein, high energetic? Wir klären auf! 

Folge 46: Das richtige Maß: Alkohol – Gesund, wenn man gut damit umgeht?

Die Festtage stehen vor der Tür, da wird schon mal ein Glas mehr getrunken.. Sei es der Verdauungsschnaps nach der Ente oder der Silvester-Sekt. In Maßen alles kein Problem – aber wo liegt das? Und wie individuell ist es? Hat Alkohol auch eine gesundheitsfördernde Komponente oder sollte man generell besser die Finger davon lassen? Darüber reden wir heute.

Folge 45: Histamin-Unverträglichkeit – Was dahinter steckt, was hilft

In Deutschland leiden mehr als zwei Millionen Menschen an einer Histamin-Intoleranz. Leider ist Histamin eine der komplizierteren Nahrungsmittelunverträglichkeiten, weil der Gehalt sogar in ein und demselben Lebensmittel schwanken kann. Bevor man also auf Beschwerden richtig reagieren kann, braucht es erstmal eine klare Diagnose: Wie man sie bekommt und wie es danach weitergeht, das erklärt Anne Fleck.

Folge 44: Ratlos bei Reizdarm – Anne Fleck klärt auf!

Reizdarm – das ist eine Art Sammelbegriff, unter dem viel subsumiert wird, auf das Ärzt*innen keine klare Antwort haben – Bauchschmerzen, Blähbauch, Krämpfe. Es ist die häufigste Diagnose im Bereich der Magen-Darm-Erkrankungen, und Frauen sind doppelt so häufig betroffen. Lebensstil und Ernährung sind für die Linderung ausschlaggebend. Aber oft rennen Betroffene von Arzt zu Ärztin und finden einfach keinen echten Rat. Anne Fleck weiß, wie wir herausfinden, was unseren Bauch so quält.

Folge 43: Das Plätzchen-Extra – Tolle neue Nasch-Ideen unterm Baum

Weihnachtsplätzchen gehören zu den Jahresend-Highlights. Wer jetzt noch nicht gebacken hat oder noch ratlos über Alternativen zu Lebkuchen und Vanillekipferl beim Adventskaffee grübelt, bekommt hier Anregungen. Denn wenn man auf ein paar Dinge achtet oder nur bestimmte Zutaten im Teig austauscht, kann man viel bewirken. Plus: Gewürze und Zutaten aus der Weihnachtsbäckerei, die jetzt richtig gesund sind. Und natürlich: Anne Flecks Lieblings-Plätzchenrezept.

Folge 42: Fit und gesund durch den Winter

Kein Zweifel: Wir sind auf der Schussfahrt Richtung Winter. Da brauchen wir besonders viel Energie und Stärkung für unsere Immunabwehr. Aber wir brauchen auch emotionales Rüstzeug, damit die Dunkelheit nicht in unsere Seele zieht. Anne Fleck hat dafür die richtigen Rezepte parat – und die teilt sie mit uns. Plus: Die besten saisonalen Vitamin-Spender.

Folge 41: Gesund von Anfang an – Tipps für die Ernährung von Kindern

Bei Kindern sind jede Menge, teils widersprüchliche Ernährungstipps in Umlauf. Gleichzeitig möchte man schon von Anfang an alles richtig machen. Über eine vorteilhafte Ernährung für Klein- und auch ältere Kinder, den Umgang mit Naschereien und Nudel-Vorlieben, den Kampf gegen Übergewicht, gutes Schulessen und Harmonie am Abendbrottisch geht es diesmal. Plus: Viele alltagsnahe Fragen der Hörer*innen.

Folge 40: Gluten – Ist Weizen Teufelszeug?

Alles nur Einbildung! Das hören Menschen mit einer Gluten-Unverträglichkeit häufig. Dabei gibt es handfeste Indizien dafür, die man ernst nehmen sollte, und ebenso handfeste Möglichkeiten, gegenzusteuern. Um den wichtigen Unterschied zwischen Gluten-Sensitivität und einer Unverträglichkeit und die wichtigsten Symptome geht es diesmal. Plus: Macht es Sinn, prophylaktisch auf Gluten zu verzichten?

Folge 39: Eure Fragen, Anne Flecks Antworten

Intervallfasten, Idealgewicht im Alter, der Sinn von Nahrungsergänzungen, gesunde Haare – für Anne Fleck ist der wilde Ritt durch die vielen und vielfältigen Hörer*innenfragen immer ein Highlight. Heute rauscht sie mit Tempo durch die verschiedensten Gesundheits-Themenfelder - in unserer Wundertüten-Folge.

Folge 38: Pupsegal: Die geheimen Botschaften der Blähungen

Auch darüber muss mal gesprochen werden: die Verdauung und eine Ausdrucksform derselben –Blähungen. Die sagen viel über unsere Darm-Gesundheit aus. 10 bis 20 Mal am Tag lassen wir Dampf ab, da ist also ein permanentes Grundrauschen im Darm. Anne Fleck über die vielen Aspekte der Flatulenzen, aus Sicht der Ernährungsmedizinerin. Plus: Die finale Klärung der Frage, ob wirklich jedes Böhnchen ein Tönchen gibt.

Folge 37: Wechseljahre – Was die Haut jetzt braucht

"Sherlocken" nennen es die BRIGITTE-Beauty-Redakteurinnen, wenn man sich von Zeit zu Zeit vorm Spiegel mit detektivischer Genauigkeit auf die Suche nach den Spuren des Alterns macht. Bei der Haut wird man am ehesten fündig: In den Wechseljahren wird sie zunehmend sensibel. Komplett verhindern kann man das nicht – aber Anne Fleck erklärt, wie an sanft gegensteuern kann, auch mit Ernährung und Lebensstil. Plus: Mental stabil durch die Menopause.

Folge 36: Öl - Das Update

Den Fetten hat Anne Fleck schon ein ganzes Buch gewidmet: Ran ans Fett. Speziell geht es diesmal um die Öle. Was darf erhitzt werden? Was bedeutet eigentlich raffiniert? Also: Basis-Wissen Öl. Anne Fleck räumt endgültig mit den Falschannahmen und Öl-Mythen auf

Folge 35: Diagnose Osteoporose – Wenn die Knochen dünner werden

Man merkt es sehr lange nicht – bis dann eine Knochendichtemessung Aufschluss gibt: Darin erkennt man auch schon die Vorstufe der Osteoporose, die Osteopenie. 15 % aller Frauen zwischen 50 und 60 Jahren leiden darunter, mit über 70 sogar 45 % - bei Männern tritt der Knochenschwund einige Jahre später auf. Anne Fleck über die Schlüsselfaktoren, die die Knochen gesund halten.

Folge 34: MeTime: Entspannung lernen, Rituale finden und pflegen

Klingt einfach, ist aber eine hohe Kunst: Die Zeit mit sich selbst gut und erfüllend zu verbringen. Es gibt dafür keinen Masterplan, was wirklich zur Entspannung verhilft, ist völlig individuell. Wir müssen uns selbst ein bisschen genauer beobachten – ganz ohne Druck, denn Selbstoptimierung hat mit gut ausgefüllter Me Time nichts zu suchen. Anne fleck erklärt, wie das gelingt und wie man gute Rituale findet.

Folge 33: Neues aus der Wundertüte – Eure Fragen

Eine Folge nur mit den Fragen der Hörer:innen. Von Cholesterin über Fasten und Nebennierenerschöpfung bis zu Zeckenbissen ist alles dabei. Ein bunter Ritt durch die große Welt der Ernährungs- und Präventiv-Möglichkeiten! Plus: Die besten Vitamine für mehr Energie.

Folge 32: Nie mehr rot werden: Was gegen Rosacea hilft

Rund 10 Millionen Deutsche leiden unter Rosacea. Doch vielen Menschen ist gar nicht klar, dass die chronische Rötung in ihrem Gesicht mehr sein könnte als eben nur eine Rötung. Dabei sind roten Flecken, sichtbare Äderchen und Pusteln typische Anzeichen für Rosacea. Die kommt meist in Schüben, und wenn man Pech hat, bilden sich Hautknötchen, Pusteln, Entzündungen an den Augen. Was man dagegen tun kann und was sie ihren Patient*innen, die daran leiden, rät, erzählt Anne Fleck in dieser Folge. Denn mit Ernährung kann man gut gegensteuern. 

Folge 31: Zähne - Tatort Mundhöhle

Unsere Zähne und unsere gesamte Mundhöhle haben mehr mit der Darmgesundheit zu tun als wir denken. Denn da die Verdauung im Mund beginnt, setzen wir von dort eine Kette in Gang, die im besten Fall unseren Darm in gute Laune versetzt – manchmal aber auch verzweifeln lässt. Warum Mundhygiene beim Kampf gegen chronische Entzündungen, zu viel Gewicht und Müdigkeit ein ganz wichtiger Puzzlestein ist, erklärt Anne Fleck. Und: Wie lässt man Amalgam richtig entfernen? Wofür ist Mundgeruch ein Indiz? Und welchen Sinn hat Öl-Ziehen? 

Folge 30: Sind Superfoods wirklich Helden?

Superfood – das klingt nach Wunder-Lebensmitteln, die für jeden und jede in hohem Maße eine gesundheitsfördernde Wirkung haben. Dabei ist Superfood eigentlich ein gesetzlich geschützter Begriff, die Wirksamkeit muss durch ein strenges Zulassungsverfahren bestätigt werden. Die Werbung vermarktet dennoch alles Mögliche darunter, deshalb begegnen uns ständig neue Mega-Vitaminbomben, Wach- und Schlaumacher, die viel kosten aber wenig bringen. Anne Fleck erklärt, wie man echte Superfoods erkennt und was sie können. Und: Wie gut sind die Trend-Foods Moringa, Acai-Beeren und Golden Milk? Und was leisten heimische Superfoods wie Sellerie und Petersilie?

29: Wenn der einzige Gedanke Essen ist – Leben mit Essstörungen

Die Ursachen sind komplex: Oft hat es mit dem Verhältnis zum eigenen Körper zu tun, manchmal funkt einfach die Seele SOS. Dann ist Essen kein Genuss mehr, etwas, das schmeckt oder Spaß macht, sondern Suchtmittel und Krankmacher. Man spürt nicht mehr, ob man hungrig oder satt ist, man benutzt das Essen, um Gefühle zu kompensieren. Kaum jemand schafft es allein heraus. Anne Fleck hat in ihrer Praxis häufiger mit Essstörungen zu tun und gibt in dieser Folge Hilfestellungen, erklärt Formen und Auswirkungen und weist den Weg zurück zu einem gesunden Verhältnis zur Nahrung.

Folge 28: Mal tief Luftholen: Die heilsame Kraft des Atems 

Ein, aus. Atmen ist ja eigentlich ganz einfach. Und weil wir das so denken und es ja von ganz allein passiert, würdigen wir den Atem nicht so, wie er es verdient hätte. Dabei ist die Nase eine Art unterschätzter Kosmos. Ist einatmen wichtiger als ausatmen? Wie viele Atemtechniken gibt es eigentlich? Und welche sind die besten für unser Wohlbefinden? UND: Seine Auswirkungen auf Blutdruck und Libido. Das Gleichgewicht von Sauerstoff und Co2 im Blut. Wie der Atem heilen kann. Anne Fleck holt in dieser Folge tief Luft und wissensmäßig weit aus – bis ins Alte China, wo man ein ganz modernes Verständnis vom Atem hatte.

Folge 27: So sweet: Vom richtigen Umgang mit Zucker

Oft denkt man bei Zucker, es geht nur um die Gewichtszunahme – aber Zuckerkonsum hat auch weiterreichende Folgen. Dass er nicht gesund ist, hat sich inzwischen herumgesprochen, und immer mehr Menschen verzichten auf den weißen Industriezucker – aber wie gesund sind die Alternativen? Kokosblütenzucker, Birkenzucker, Rohrohrzucker, Dattelsüße - was unterscheidet sie, wieso wirken sie im Körper anders? Und was ist eigentlich mit Süßstoff im Kaugummi? Anne Fleck erklärt in dieser Folge alles rund ums richtige Süßen.

Folge 26: Eure Fragen

Entzündungen an der Achillessehne, eine Partikel spuckende Mastzelle, Nagelpilz, Schüssler Salze, Nudeln für Säuglinge und Gluten im Backpulver – heute seid Ihr dran, mit allem, was Euch im Alltag beschäftigt oder was als Frage aus unseren Podcast-Folgen hängengeblieben ist. Und mit Anne Fleck, die auch im Multithemen-Mix Rat weiß.

Folge 25: Ganz reizend: die Blase

Die Blase kann ganz schön nerven, wenn sie sich erkältet oder nicht mehr richtig dichthält, nach der Schwangerschaft oder auch nach den Wechseljahren. Aber – man kann viel dagegen machen. Was ist eine Reizblase eigentlich? Wie pflegt man die Schleimhaut in der Blase? UND: Kann man mit Vitaminen sein vegetatives Nervensystem so stimulieren, dass es nicht dauernd die Fehl-Information „muss mal“ weiterleitet?

Folge 24: Ernährung bei Kinderwunsch

Trockenobst essen, Folsäure schlucken, Kopfstand machen: Wenn man sich ein Kind wünscht und es nicht gleich klappt, wird man geflutet mit Ratschlägen. Klar, Alkohol und Tabak sind erwiesenermaßen kontraproduktiv bei Kinderwunsch – aber bei allem darüber hinaus sind wir in einer Grauzone. Was fördert wirklich die weibliche wie männliche Fruchtbarkeit? Kann man Schwangerschaftshormone gezielt stärken? Anne Fleck räumt mit den modernen Mythen auf und erklärt, worauf es beim Thema Lebensstil und Babywunsch wirklich ankommt.

Folge 23: Zellgesunde Ernährung - Krebsprävention

Wie schützt man seine Zellen, damit sie nicht anfällig sind für gefährliche Veränderungen? Kein leichtes Thema, aber eines, bei dem es sich lohnt, es ernährungsmedizinisch anzuschauen. Denn man kann vorbeugen, einer kranken Zelle den Brennstoff entziehen und die gesunde ganz gezielt stärken. Wie – das erklärt Anne Fleck. UND: Was Körper und Seele bei und nach einer Tumoroperation stärkt.

Folge 22: Gewitter im Kopf - Migräne

Es hämmert, verursacht Übelkeit und ganz miese Stimmung. Migräne kennt mindestens jede:r Zehnte. Was passiert da im Kopf, was ist genetisch, was hormonell, was der Lebensstil - und wieso lösen manche Nahrungsmittel einen Anfall erst so richtig aus? UND: Gibt es auch sanfte Kopfschmerz-Stopps oder müssen es immer Schmerzmittel sein? Anne Fleck erklärt, wie man den Schlagbohrer im Kopf zum Schweigen bringen kann.

Folge 21: Gut essen, gut leben - Eure Fragen

Eine schwangere Pollenallergikerin, eine Vegetarierin mit Reflux, eine Long Covid-Patientin, die ihre Beschwerden endlich loswerden möchte – das sind nur drei von Euch, deren Mails und Posts wir in dieser Folge aufgreifen. Von Autophagie über Lebertran bis zur Vitamin-Substitution – in diesem Podcast geben wir Antworten auf Fragen, die Euch unter den Nägeln brennen.

Folge 20: Die verrückte Mastzelle

Die Mastzelle ist eine Art Shootingstar der medizinischen Forschung. Vor ein paar Jahren war sie noch weitgehend unbekannt, inzwischen traut man ihr einiges zu, wenn sie aktiviert wird: Reizdarm, unklare Schmerzen, Hautausschlag. Viele Patient*innen werden mit solchen Symptomen in die Psycho-Ecke gestellt. Zu Unrecht, weiß Anne Fleck und erklärt, warum Mastzellen häufig der Schlüssel sein können, wenn der Körper viele uneindeutige Signale sendet.

Folge 19: Multiple Sklerose – Krankheit mit 1000 Gesichtern

Es beginnt oft diffus: Ein Kribbeln im Arm, ein leicht schwankender Gang. Solche irritierenden Signale des Körpers können Vorzeichen der Multiplen Sklerose sein, eine chronisch-entzündliche Krankheit, bei der der Körper das Nervensystem angreift. Die Diagnose MS wird immer häufiger gestellt, und das hat auch mit unserer Lebensweise zu tun. Anne Fleck erklärt, was genau da im Körper passiert, warum die MS keine „Autoimmunerkrankung wie jede andere“ ist, UND sie gibt Tipps für die seelische Stabilität, wenn man mit einem aus der Bahn geworfenen Immunsystem lebt.

Folge 18: Wechseljahre – die sanfte Energiewende

Schon vor den Wechseljahren spielen die Hormone manchmal verrückt. Die Laune wird dunkler, die Haut unrein. Kann eine hormonregulierende Ernährung gegen diese Beschwerden helfen? Wie halten wir den Körper, aber auch die Psyche stabil, wenn das Östrogen langsam schwindet? Und was hilft gegen die Extra-Kilos, die sich in den Wechseljahren häufig einstellen? UND: Gibt es Wechseljahre auch beim Mann und sind die Symptome vergleichbar? All das erklärt Anne Fleck in dieser Folge.

Folge 17: Unsere Haut - der Gesundheitsindikator

Die Haut ist die erste Verteidigungslinie unseres Körpers, sagt Anne Fleck. Wie pflegen wir unsere Haut richtig? Was ist wirklich gut für sie? UND: Was kann uns die Haut über unsere Gesundheit sagen? Anne Fleck hat in dieser Folge ein kleines Haut-Einmaleins für uns und gibt einen Einblick in Hautphänomene, die wir alle nur zu gut kennen.

Folge 16: Mentale Gesundheit durch Ernährung stärken

Den Rest von Corona schaffen wir auch noch – das ist die Message dieser Folge. Anne Fleck erklärt, wie wir uns mit gutem Essen und achtsamem Umgang mit uns selbst gegen Homeoffice-Blues und Isolationsgefühle wappnen können – und auch ganz allgemein Depressionen vorbeugen. Annes externer Kollege ist diesmal Dr. Wald – denn der besitzt ganz besondere Fähigkeiten.

Folge 15: Gesund essen - entspannt bleiben

Seine Lebens- wie Essgewohnheiten zu verändern geht nicht immer spielerisch – manchmal fühlt sich der Verzicht auf Lebensmittel, die man lange Zeit gern und selbstverständlich gegessen hat, erstmal anstrengend an. Dass das nicht so sein muss und wie man der Falle entkommt, durch gute Vorsätze in eine Art Perfektionismus zu verfallen, weil man von nun an alles richtig machen möchte – das erklärt Anne Fleck in dieser Folge.

Folge 14: Gute Ernährung, so klappt's – Eure Fragen

Welche Nahrungsmittel brechen das Fasten? Was essen bei multiplen Allergien? Kann man auch zu viel Vitamin D zu sich nehmen? Ist Schwarzkümmelöl wirklich ein Superfood? Wir geben in unserem Podcast viele Antworten – aber mehr über Ernährung und gesunden Lebensstil zu wissen wirft auch neue Fragen auf. Deshalb widmet sich diese Folge den Hörer*innenfragen – unsere Wundertüte. Von A wie "an apple a day“ bis V wie vegan.

Folge 13: Vegan/Vegetarisch - ein Update, wie man es gut macht

Einfach nur Fleisch oder Milchprodukte wegzulassen und Sojaschnitzel zu essen heißt nicht, dass man dadurch automatisch gesünder lebt. Ist es okay, wenn schon Kinder und Säuglinge vegan leben? Kann man auch zu viel Getreide essen? Was ist mit dem Eisenmangel? Das vegane, vegetarische Leben hat seine Fallstricke – und über diese und wie das fleischfreie Leben gut gelingt, klärt Anne Fleck auf.

Folge 12: Autoimmun Teil 2 – Der Diagnose-Krimi

Ein Jucken, eine Schwellung, eine unerklärliche Gewichtszunahme – all das können Symptome einer gestörten Immunreaktion sein. Heute geht Anne Fleck Autoimmunerkrankungen auf den Grund: Hashimoto, Rheuma, Schuppenflechte, Zölliakie. Wie man sie erkennt, wie sie sich unterscheiden, wie man gut mit ihnen lebt.

Folge 11: Vitamine und Co. – was wirklich sinnvoll ist

Für die einen sind sie Lifestyle-Schnickschnack, für die anderen sinnvolle Ergänzungen zur täglichen Ernährung. Anne Fleck erklärt, welche Nahrungsergänzungsmittel wir wirklich brauchen und wie man sie am besten einnimmt.

Folge 10: Fasten, aber wie geht’s richtig? Eure Fragen

Danke für die vielen tollen Mails und Posts. Diesmal beantwortet Anne Fleck die wichtigsten Fragen rund ums Intervallfasten, gesunde Öle für Kleinkinder, zuckerreduziertes Kochen, Schlafstörungen in den Wechseljahrsbeschwerden und, und, und.

Folge 9: Autoimmun Teil 1 – was wirklich hilft

Autoimmune Prozesse haben viele Erscheinungsformen. Manche sind harmlos, andere ernsthafte Erkrankungen. Und sie nehmen immer mehr zu. Dass wir ihnen nicht ausgeliefert sind, erklärt Anne Fleck. Und dass ihre Ursachen oft ganz woanders liegen, als dort, wo sie sich im Körper zeigen.

Folge 8: Einfach mehr Energie

Ständige Müdigkeit, wiederkehrende Infektionen, Reizbarkeit – kennen wir alle, gerade jetzt in Pandemie-Zeiten, wo man wenig erlebt und trotzdem dauernd erschöpft ist. Anne Fleck erklärt, was da los ist, was wir selbst für uns tun können und was echte, natürliche Energy-Booster sind.

Folge 7: Dr. Anne Fleck beantwortet die Fragen der Hörer*innen

Fragen der Hörer*innen – Diese Folge ist eine Wundertüte. Es geht richtig quer Beet, von konkreten Fragen zu Lebensmitteln (sind Kartoffeln in der Kohlenhydrat-Bilanz gefährlich wie Zucker? Was ist besser: Quark, Kefir oder Skyr?) bis zu Gesundheitsthemen (woran kann es liegen, wenn die Nasenschleimhaut auch ohne Erkältung immer wieder geschwollen ist?) und Abnehm-Tipps.    

Folge 6: Immunsystem und Schlaf

Guter Schlaf ist für unsere Gesundheit genauso wichtig wie eine gute Ernährung. Anne Fleck erklärt die ultimativen Ein- und Durchschlafhilfen, beantwortet Fragen wie die, ob man zunimmt, wenn man zu wenig schläft und ob am guten alten Hausmittel heiße Milch mit Honig wirklich etwas dran ist.   

Folge 5: Immunsystem und Stress

Schon eine einzige Entspannungsübung am Tag hilft, die negativen Stressfolgen abzupuffern, sagt Anne Fleck. Und erklärt, dass Stress nicht nur den Puls nach oben treibt, sondern auch unser Immunsystem massiv manipuliert, auch wenn wir das erstmal gar nicht merken. Welche Mikronährstoffe helfen? Und welche Tipps helfen wirklich gegen das Gefühl, sich durchs Leben zu hecheln? 

Folge 4: Immunsystem und Darmgesundheit

Anne Fleck erklärt, wie der Darm unser Immunsystem steuert. Denn 70 Prozent unseres Immunsystems sitzen im Darm. Und sie erklärt, wie wir das Geschehen im Darm durch Ernährung positiv beeinflussen können. Sogar den Verlauf einer Corona-Infektion.

Folge 3: Selbstkritik

Dauernd nörgeln wir mit uns selbst, ärgern uns über Esssünden und unser Gewicht. Anne Fleck erklärt, wie wir den natürlichen Umgang mit dem Essen wiederfinden und lernen, auf uns und unseren Körper zu achten.

Folge 2: Was sind gesunde Fette?

Gesunde Fette – das klingt erstmal wie ein Widerspruch. Anne Fleck erklärt, welche Öle unsere Zellen schützen – und wie das auf unsere Laune wirkt.  

Folge 1: Außen dünn, innen fett

In Folge 1 klärt Anne Fleck im Gespräch mit Meike Dinklage von der BRIGITTE LEBEN! die Frage, ob man schlank und zugleich fett sein kann und was es mit den dicken Dünnen auf sich hat – denn die gibt es wirklich. Außerdem erklärt die Ernährungscoachin, mit welchen einfachen Kniffen man den ungeliebten Heißhunger abstellen kann.

Brigitte Leben!: Cover Brigitte Leben!
© Brigitte

Holt euch die neue BRIGITTE Leben! – Das Coaching-Magazin mit Ernährungsärztin Anne Fleck. Unter anderem findet ihr im Heft das Thema "Snack-Scham - Warum esse ich das bloß?" sowie ein großes Ernährungstagebuch. Hier könnt ihr die BRIGITTE Leben! 01/2021 direkt bestellen.

Brigitte

Mehr zum Thema