VG-Wort Pixel

BRIGITTE Diät 2023 BRIGITTE Balance Konzept 2023

BRIGITTE Balance Konzept: Eine Bowl mit frischen Früchten, Nüssen und Granola
© Vladislav Noseek / Adobe Stock
Findet mit dem dem neuen BRIGITTE Balance Konzept 2023 heraus, was ihr für mehr Wohlbefinden und Energie braucht und werdet Expert:in.

Wenn wir tief in uns hineinhorchen, entdecken wir da vielleicht eine Sehnsucht: nach mehr Wohlbefinden und mehr Energie, gerade jetzt, zu Beginn des neuen Jahres. Weil aber jeder Mensch anders tickt, einen anderen Alltag und andere Vorlieben hat, braucht auch jede:r von uns etwas anderes für Körper und Seele.

Findet es gemeinsam mit uns heraus, was das für euch ist, und werdet Expert:in: Für alle drei Säulen unseres Balance-Konzepts (EAT – FEEL – MOVE) haben wir in diesem Jahr Workbooks entwickelt, mit denen ihr euch besser kennenlernen und eure persönlichen Ziele für einen gesunden Lifestyle finden könnt.

Neue Rezepte, Fitnesskurse und geführte Meditationen sollen euch auf eurem Weg dorthin unterstützen. Und weil uns auch die Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt, könnt ihr in diesem Jahr erstmals alle Gerichte auch ohne Fleisch und Fisch genießen – ein Drittel ist sogar rein pflanzlich. Und wie immer wählt ihr selbst aus, was ihr braucht und was zu euch passt.

So funktioniert das BRIGITTE Balance Konzept 2023

Das BRIGITTE Balance Konzept ist ein ganzheitliches Gesundheitskonzept und basiert auf drei Säulen. Weil ihr euch selbst am besten kennen, wählt ihr aus, was ihr braucht und wollt: Mahlzeiten,Meditationen, Sporteinheiten – oder von allem etwas!

Säule 1: Ernährung

Essen soll im BRIGITTE Balance Konzept vor allem: schmecken, satt machen und dem Körper guttun. Basis sind unsere 30 neuen Balance-Rezepte, die ihr zu Hause ganz easy und schnell nachkochen könnt. Alle Gerichte sind nach neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen konzipiert. Und: Alle sind dieses Mal auch vegetarisch möglich – das ist nicht nur gut für uns, sondern auch fürs Klima. 

Hier geht es zur Säule Ernährung. Und passend dazu findest du hier unsere .

Säule 2: Meditation

Meditieren ist ein toller Weg, um sich besser zu spüren, seine Bedürfnisse herauszufinden und an seiner Haltung zum Leben zu arbeiten. Und: Es entspannt. Stress lässt nämlich Blutzuckerspiegel und Blutdruck steigen, und das ist auf Dauer nicht gesund. Wie ihr euch außerdem besser annehmt, wie ihr seid, könnt ihr in der Säule Meditation entdecken. Dazu gibt’s wieder Gratismeditationen von unserem Kooperationspartner Balloon.

Hier geht es zur Säule Meditation!

Säule 3: Bewegung

Wissen wir natürlich: Bewegung hält uns fit und gesund. Gut trainierte Muskeln verbessern den Stoffwechsel, verbrauchen Energie und stärken die Gelenke. Nur: Welche Bewegung braucht eigentlich mein Körper? Das könnt ihr in der Säule Bewegung finden, da gibt es jede Menge Tests und Tipps rund um Haltung, Kraft und Gleichgewicht. Dann macht Bewegung nämlich (noch) mehr Spaß.

Hier geht es zur Säule Bewegung!

Brigitte

Mehr zum Thema