Kartoffel-Möhren-Fleisch-Brei: Das Rezept für Babys Mittagsbrei

Der Kartoffel-Möhren-Fleisch-Brei ist der erste Brei, den Babys bekommen. Er wird mittags gefüttert. Ernährungswissenschaftlerin Annette Leitz hat ein Rezept für Kartoffel-Möhren-Fleisch-Brei und zeigt, wie Sie ihn selber kochen können.

Annettes kleine Küche: Kartoffel-Möhren-Fleisch-Brei: Das Rezept für Babys Mittagsbrei
Letztes Video wiederholen

Kartoffel-Möhren-Fleisch-Brei - das Rezept

50 g Kartoffeln 100 g Möhren 25-30 g Rindfleisch 2 EL Fruchtsaft (z. B. Orangensaft) 1 EL Öl (z. B. Rapsöl)

Möhren und Kartoffeln putzen und schälen. Möhren, Kartoffeln und Fleisch würfeln, in einen Topf geben und etwas Wasser dazugeben. Alles 20 Minuten kochen lassen und anschließend fein pürieren. Fruchtsaft und Rapsöl einrühren. Vor dem Füttern etwas abkühlen lassen.

Tipps

Statt Möhren auch eignen sich auch Kürbis, Pastinaken, Zucchini oder Fenchel. Rindfleisch kann durch Lamm- oder Putenfleisch ersetzt werden.

Foto: Carol Burandt von Kameke
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.