Milch-Getreide-Brei: Das Rezept für Babys Abendbrei

Der Milch-Getreide-Brei ist der zweite Brei, den Babys bekommen. Er wird abends gefüttert. Ernährungswissenschaftlerin Annette Leitz hat ein Rezept für Milch-Getreide-Brei und zeigt, wie Sie ihn selber kochen können.

Annettes kleine Küche: Milch-Getreide-Brei: Das Rezept für Babys Abendbrei
Letztes Video wiederholen

Milch-Getreide-Brei - das Rezept

200 ml Vollmilch 3 EL Schmelzflocken, Getreideflocken oder Grieß 2 EL Fruchtmus oder Fruchtsaft

Milch aufkochen. Getreideflocken oder Grieß hinzugeben und einrühren. Fruchtmus oder -saft unterrühren. Vorm Füttern etwas abkühlen lassen.

Tipps

Mit Schmelzflocken wird der Brei eher flüssig. Mit Getreideflocken wird er etwas dicker. Bei den Getreideflocken eignen sich Hafer, Dinkel oder Weizen.

Foto: Carol Burandt von Kameke
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.