VG-Wort Pixel

Ernährung 5 Lebensmittel, die deine mentale Gesundheit stärken

Diese Lebensmittel verleihen dir starke Nerven!
Mehr
Gewusst? Diese fünf Lebensmittel unterstützen deine mentale Gesundheit – und das effektiver als bisher angenommen. Um welche Lebensmittel es sich handelt und welche Wirkung diese genau auf uns haben, verraten wir dir hier im Video.

Gesunde Ernährung ist sehr wichtig für das allgemeine Wohlbefinden – das sollte mittlerweile jedem bewusst sein. Wusstest du aber, dass du auch deine mentale Gesundheit ganz einfach mit deiner Ernährung beeinflussen kannst? Forscher haben herausgefunden, dass wir bestimmte Lebensmittel in Bezug auf die Gesundheit der Psyche bisher völlig unterschätzt haben. Der Grund? Gehirn und Darm arbeiten sich gegenseitig zu.

Der Darm als zweites Gehirn

Der Darm gilt mittlerweile sogar als das "zweite Gehirn", da er ein eigenes Nervensystem aufweist, welches autonom arbeitet. Das Unglaubliche: Zelltypen, Wirkstoffe und Rezeptoren sind die gleichen wie in unserem Gehirn. Die enge Verbindung zwischen Gehirn und Darm sowie die Funktion als wichtigstes Verdauungsorgan machen den Darm so sensibel für Belastungen jeglicher Art – psychisch, physisch oder auch medizinisch durch bestimmte Medikamente. Nicht umsonst heißt es sprichwörtlich, dass "uns etwas auf den Magen schlägt".

Lebensmittel haben Einfluss auf unsere Stimmung

Aber nicht nur der Darm ist ausschlaggebend für unsere mentale Gesundheit. Bestimmte Lebensmittel senden Botenstoffe oder Hormone aus, die sich wiederum in unserer Stimmung zeigen. Erfahre im Video mehr über die fünf wichtigsten Lebensmittel für starke Nerven.

Brigitte

Mehr zum Thema