VG-Wort Pixel

Food-Art: Mann macht wahre Kunstwerke aus Obst und Gemüse


Ihr habt eine Vorliebe für irrsinnige Formen und Muster? Dann werft mal einen Blick auf den Instagram-Account des japanischen Künstlers Gaku, der aus Gemüse Kunst macht.

Wir kennen mittlerweile ja viele schöne Instagram-Accounts mit tollen Food-Fotografien. Der Künstler Gaku setzt dem Thema Food-Fotografie jedoch das Krönchen auf, indem er es aus einem anderen Blickwinkel betrachtet. So schnitzt der Japaner richtige kleine Kunstwerke aus Gemüse und Obst. Mit einem Skalpell gelangen filigrane Muster und Verzierungen in Brokkoli, Zucchini und Avocados - je kleiner die Frucht, desto besser.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Gemüse-Kunst hat Tradition

In Japan nennt sich die Kunst des Gemüse- und Obstverzierens "Mukimono". Schon im 17. Jahrhundert wendeten Künstler diese Verzierungstechniken an, um die Götter milde zu stimmen. Auch in China, Zentralasien und einigen Ländern des Nahen Ostens kennt man die kunstvollen Verzierungen von Obst und Gemüse.

Wir finden: Mit Essen sollte man zwar nicht spielen, ein Hingucker sind die tollen Food-Verzierungen jedoch allemal.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Videoempfehlung:

Food-Art: Mann macht wahre Kunstwerke aus Obst und Gemüse
jg

Mehr zum Thema