Frischkäse: Cremiger Genuss

Frischkäse ist extrem vielseitig und überzeugt als cremiger Aufstrich, der wirklich lecker schmeckt. Wie Frischkäse entsteht und welche Rezepte gut sind, erfährst du hier.

Frischkäse: Einleitung

Frischkäse gibt es in vielen Varianten, sodass der Geschmack, zum Beispiel aufgrund von Kräutern, sehr unterschiedlich ausfallen kann. Die Konsistenz von Frischkäse ist je nach Fettgehalt eher cremig (mehr Fett) oder krümelig (kaum Fett).

In diesem Artikel zeigen wir dir, dass du Frischkäse einfach zubereiten kannst und wie sich der Käse von anderen Sorten unterscheidet.

Frischkäse: Auswahl an Sorten

Hüttenkäse gehört sicherlich zu den bekanntesten Vertretern der Frischkäsevertreter. Doch es gibt noch weitaus mehr Auswahl, was den Käse so interessant macht. Für jeden Geschmack ist etwas dabei:

  • Ricotta
  • Quark (z. B. Magerquark)
  • Mascarpone
  • Burrata
  • Ziger
  • Schichtkäse
  • Panir
Obstauslage im Supermarkt

Frischkäse: Herstellung

  • Frischkäse entsteht, welch Überraschung, aus Milch. Bei uns in Deutschland gibt es die Vorschrift, dass die Milch dafür pasteurisiert sein muss. Normalerweise wird für die Herstellung von Käse auf Kuhmilch zurückgegriffen.
  • Die Milch wird unter Hinzugabe von Lab und Milchsäurebakterien gesäuert und verdickt. Frischkäse enthält etwa 73 Prozent Wasser und ist damit im Vergleich zu anderen Sorten der Käse mit dem höchsten Wasseranteil.
  • Das Wasser sorgt dafür, dass der Käse so frisch und damit für viele so lecker schmeckt, jedoch ist er dadurch auch nur für kurze Zeit haltbar. Der Vorteil zu anderen Sorten ist jedoch, dass der Frischkäse nicht lange reifen muss und sofort zum Verbrauch zur Verfügung steht.

Frischkäse: Ideen für Rezepte

  • Frischkäse eignet sich super als Grundlage für Dips oder als Brotaufstrich.
  • Auch als Füllung für Rezepte mit Pilzen oder Peperoni ist der Käse eine tolle Wahl, da er den Geschmack verfeinert und zudem auch sehr sättigend ist.
  • Tolle Rezepte für Käsekuchen findest du bei uns. Hier kommt vor allem Quark oder Schichtkäse zum Einsatz.
  • Auch in Kombination mit Obst ist Naturfrischkäse eine tolle Wahl. Zudem kannst du auch den Dip für einen Salat auf Basis von Frischkäse und dem Einsatz von Kräutern und optional Öl vorbereiten.

Du interessierst dich für weitere Milchprodukte? Von Kefir bis Molke – bei uns gibt es viele Informationen und Rezepte.

Wenn du dich mit anderen über deine Ernährung austauschen möchtest, schaue mal in unserer BRIGITTE Community vorbei.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.