Mmmh Obst! Noch besser: Gemüse essen

Wir lieben Obst. Und das ist gut so. Denn es liefert Vitamine und Mineralstoffe. Allerdings: In punkto Gesundheit ist Gemüse essen noch besser.

Gute Gründe, mehr Gemüse zu essen

Keine Frage, Obst hat ein besseres Image als Gemüse. Zum einen ist es meist leichter zu essen, braucht nicht geschält oder gegart zu werden. Zum anderen verlocken rote Äpfel oder das sattgelbe Fruchtfleisch von Mangos eher zum Zugreifen als unspektakulär wirkendes Gemüse wie Kohlrabi oder Fenchel. Wenn Sie regelmäßig die Früchtetheke plündern, sollten Sie keinesfalls damit aufhören. Aber um die Versorgung mit Vitalstoffen zu optimieren, sollten Sie viel Gemüse essen. Grünzeug ist nämlich der heimliche Star in Sachen Vitamin- und Mineralstoffgehalt. Nebenbei ist der Zuckeranteil deutlich geringer als bei den meisten Obstsorten - kurz: Gemüse ist mindestens genauso gesund wie Obst. Wir haben die beiden mal verglichen. Was Obst verspricht - und was Gemüse liefert.

5 Lebensmittel, die du auf keinen Fall einfrieren solltest: Foto von Lebensmittel im Gefrierfach
Text: Tanja Pöpperl

Wer hier schreibt:

Tanja Pöpperl
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.