Müsli - Fitmacher am Morgen

Müsli ist ein prima Start in den Tag, fördert Leistung, Ausdauer und Konzentration. Ballaststoffe in Getreideflocken, frischen oder getrockneten Früchten machen satt, und Kohlenhydrate aus Stärke sorgen für langanhaltende Energie. Außerdem liefern vor allem Haferflocken und Nüsse den Fitmacher Magnesium und nützliche B-Vitamine. Wenn es fettarm sein soll, sind Maisprodukte wie Cornflakes ideal, sie machen das Müsli richtig schön knusprig.

Erdbeermüsli

(1 Portion)

Zutaten: 50 g Erdbeeren 1 Essl. Magerquark 2 Teel. Crème fraîche 1 Teel. Ahornsirup 3 Essl. Haferflocken 1 Essl. Haferkleieflocken

Zubereitung: Erdbeeren kleinschneiden und mit den übrigen Zutaten mischen (pro Portion 2BE, 7gr. Fett).

Orangen-Quark-Müsli

(1 Portion)

Zutaten: 1/2 Orange 1 gehäufter Eßl. Magerquark 2 Teel. Crème fraîche 2 Essl. Haferflocken 1 Essl. Haferkleieflocken 1 Teel. Ahornsirup Mineralwasser

Zubereitung: Orange klein schneiden und mit den restlichen Zutaten und ein bis zwei Eßlöffel Mineralwasser verrühren. Nach Geschmack etwas quellen lassen.

Tipp: Mit geriebener unbehandelter Zitronen- oder Orangenschale würzen (pro Portion 2 BE, 5gr. Fett).

Ananas-Müsli

(1 Portion)

Zutaten: 1 Scheibe Ananas 1 Essl. Haferkleieflocken 1 Essl. Haferflocken 1 Becher Magermilchjoghurt 1 Teel. Crème fraîche 1/2 Essl. Kürbiskerne

Zubereitung: Ananas kleinschneiden und mit den übrigen Zutaten mischen (pro Portion 2 BE, 6gr. Fett).

Früchte-Crumble

(2 Portionen)

Zutaten: 4 Essl. Haferflocken 1 Essl. Sonnenblemenkerne 1 Teel. Sonnenblumenöl 1 Essl. Zucker 100 g TK-Himbeeren 1 Banane 1 Birne 300 g Kefir

Zubereitung: Haferflocken und Sonnenblumenkerne in Öl anrösten, bis es duftet. Mit Zucker bestruen und kurz karamelisieren lassen. Sofort aus der Pfanne auf einen Teller zum Abkühlen geben. Himbeeren, Bananen- und Birnenstückchen vermischen und auf zwei Müsli-Schälchen verteilen. Mit Kefir begeißen und mit Haferflocken-Crumbles bestreuen (pro Portion ca. 340 Kalorien, 12 g Fett, 7 g Ballaststoffe).

Weizenmüsli mit Apfel

(2 Portionen)

Zutaten: 5 Essl. Dr. Ritter Vollkorn-Weizendiät (Reformhaus) 1-2 Essl. Apfel-Dicksaft 100 ccm fettarme Milch 150 g Ymer (dänisches Sauermilchprodukt, 3,5% Fett; oder Vollmilch-Joghurt) 1 Prise gemahlener Zimt 1 Kiwi 160 g Apfelkompott (aus dem Glas) 1 Teel. gehackte Pistazienkerne

Zubereitung: Vollkorn-Weizendiät, Dicksaft, Milch, Ymer (oder Vollmilch-Joghurt) und Zimt verühren. In zwei Portionsschälchen füllen. Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Apfelkompott und Kiwi auf das Weizenmüsli geben und mit Pistazien bestreuen (pro Portion ca. 350 Kalorien, 6 g Fett, 5 g Ballaststoffe).

Früchte-Müsli

(2 Portionen)

Zutaten: 2 Essl. ganzer Buchweizen 2 Essl. gemahlene Haselnüsse 1 Tasse Haferfleks 100 g blaue Weintrauben 1 kleiner Apfel 2 Orangen 200 g Dickmilch 2 Essl. flüssiger Honig

Zubereitung: Buchweizen und Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett etwa vier Minuten rösten. Mit Haferkleks vermischen. Trauben abspülen, halbieren und eventuell entkernen. Apfel fein würfeln. Eine Orange schälen, in Segmente teilen und in Stücke schneiden. Restliche Orange auspressen. Orangensaft, Dickmilch und Honig verrühren. Haferfleks, Früchte und Dickmilch vermischen (pro Portion ca. 385 Kalorien, 8 g Fett, 7 g Ballaststoffe).

Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.