VG-Wort Pixel

Detox-Wochenplan: Entgiftung auf die Schnelle

Detox Wochenplan: Gesunde Lebensmitte
© Elena Hramova / Shutterstock
Genug getrunken, gefeiert, geschlemmt: Entsäuerung ist angesagt. Mit unserem Detox-Wochenplan zum Downloaden kommst du schnell wieder in Form!

Mehr Energie in 7 Tagen?

Wenn du regelmäßig Fleisch und Brot isst, Kaffee und Alkohol trinkst und gern Süßes naschst, ist dein Körper wahrscheinlich übersäuert. Das macht müde, die Verdauung träge, kann zu Sodbrennen, Hautproblemen oder Kopfschmerzen führen. Höchste Zeit, deinen Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen und aufEntsäuerung zu schalten! 

Wie funktioniert der Detox-Wochenplan?

Unser Detox-Wochenplan basiert auf der naturheilkundlichen Theorie, dass es im Körper ein Säure-Basen-Gleichgewicht gibt, das aus der Balance geraten kann. Einige Lebensmittel, wie zum Beispiel Fleisch, Zucker und Brot, bilden im Körper Säuren und sind während der Kur tabu.

Ähnlich wie beim Basenfasten gibt es basische Nahrung wie Obst und Gemüse, frische Kräuter oder Sojaprodukte, die Säure ausgleichen, Entsäuerung unterstützen und deinen Körper wieder ins Gleichgewicht bringen. Bewegung – im Idealfall an der frischen Luft – aktiviert deine Durchblutung und damit die Stoffwechselvorgänge im Körper. So werden Stoffe, die der Körper nicht verwerten kann, schnell ausgeschieden und nicht im Gewebe abgelagert.

Exklusiv von BRIGITTE: Unser Detox-Wochenplan

Morgens, mittags, abends - unser Plan listet genau auf, was ihr essen und trinken solltet, und wie ihr mit Bewegung das Entgiften unterstützen könnt. Trinkt reichlich Wasser und ungezuckerten Kräutertee!

Unseren Detox-Wochenplan stellen wir euch natürlich als kostenlosen Download bereit!

Detox-Wochenplan: Mehr Energie in 7 Tagen I Brigitte.de
© Brigitte

Tipp: Bereitet euren Darm am Besten mit einer Darmentleerung vor. Wie das funktioniert, verraten wir euch in unserem 12-Tage-Heilfasten-Programm! Erfahre noch mehr über das Thema Fasten und die Entgiftungskur. Noch mehr Tipps, wie du deinen Körper entgiften kannst, findest du hier.

Programm: Tanja Pöpperl / Ein Artikel aus BRIGITTE

Mehr zum Thema