Milchprodukte: Grenzenlose Auswahl

Von Milch bis Käse, von Sahne bis Quark – die Auswahl der Milchprodukte ist fast grenzenlos. Wir geben dir eine kurze Übersicht.

Milchprodukte: Einleitung

Milchprodukte sind in Deutschland ein absoluter Verkaufsschlager. Pro Jahr essen wir in Deutschland im Durchschnitt 70 kg Milchprodukte. Doch was fällt eigentlich alles in die Kategorie Milchprodukte?

Es handelt sich um all die Lebensmittel, die zum größten Teil aus Milch bestehen oder mit Milch zubereitet werden. Dabei sind diese Lebensmittel im Milchgesetz sowie der Milcherzeugnisverordnung reguliert.

Milchprodukte: Nur zum Essen?

  • Milchprodukte lassen sich sowohl in als auch außerhalb der Ernährung vielseitig einsetzen. Mit Kasein (Milcheiweiß) oder Molke werden viele andere Lebensmittel, beispielsweise in Form von Pulver, angereichert. So ist in Milchreis und Schokolade oft Milchpulver enthalten, während sich in vielen Getränken Molke-Produkte befinden.
  • Doch auch in der Beauty-Industrie steht die Verwendung von Milch für diverse Produkte hoch im Kurs. Molke wird gerne als Badezusatz genutzt und aus Kasein lassen sich tolle Kämme herstellen.

Milchprodukte: Ein grober Überblick

  • Milch: Rohmilch ist das natürlichste aller Milchprodukte. Sie wird nicht erhitzt und ist daher auch nur für eine kurze Zeit haltbar. Frischmilch dagegen wird kurz erhitzt, man spricht von der sogenannten Pasteurisierung. Danach ist sie für etwa 10 Tage haltbar. Darüber hinaus gibt es noch weitere Milchsorten, wie etwa Sterilmilch oder ESL-Milch.
  • Butter: Butter ist ein Streichfett und besteht vorgeschriebenermaßen zu mindestens 82 Prozent aus Milchfett. Butter lässt sich aus jeder fetthaltigen Milch produzieren, meistens kommt Kuhmilch zur Verwendung. Butter kann in Sauerrahmbutter, Süßrahmbutter und mild gesäuerte Butter unterschieden werden, die sich durch den pH-Wert voneinander abgrenzen.
  • Käse: Käse ist sicherlich ein Lebensmittel, das mit am meisten in der Ernährung, vor allem beim Frühstück oder Abendessen, verwendet wird. Käse ist ein festes Produkt und entsteht meistens durch das Gerinnen von Eiweiß. Käse lässt sich in drei Kategorien unterteilen: Sauermilchkäse, Labkäse (Süßmilchkäse) und Molkenkäse. Der bei vielen beliebte Frischkäse ist ein Sauermilchkäse, kann jedoch Lab (Kalbsenzyme) enthalten.
KäsegruppenBeispiel

Hartkäse

Emmentaler
SchnittkäseGouda
WeichkäseBrie
FrischkäseQuark
SauermilchkäseHarzer Käse
Pasta filata KäseMozzarella
  • Molke: Entsteht bei der Herstellung von Käse und Quark und ist sehr gesund. Als Molke wird die Flüssigkeit bezeichnet, die von der festen Konsistenz des Käseproduktes im Rahmen der Herstellung entfernen lässt. Ricotta wird aus den Proteinen von Molke hergestellt.
  • Quark: Gehört zu der Kategorie Frischkäse und entsteht meist aus entrahmter Milch. Milchsäurebakterien und Lab reichern diese an. Magerquark ist ein tolles Lebensmittel zum Abnehmen oder einfach satt werden. Er enthält sehr viel Eiweiß und kaum Fett.
  • Kefir: Kefir ist ein Sauermilchprodukt und als Milchgetränk aufgrund der probiotischen  Bakterien sehr gesund. Das Getränk kann aus Kuhmilch, aber auch aus Ziegen- oder Schafsmilch hergestellt werden. Auch Menschen mit Laktoseintoleranz können natürlich gefertigten Kefir genießen, da er keine Laktose enthält.
  • Sahne: Sahne assoziieren viele sicherlich mit Fett, denn bei Sahne handelt es sich um den Teil der Milch, der viel Fett enthält, welches sich auf natürliche Art von der Milch absetzt. Sahne ist eine Kombination aus Milchfett und Wasser.
  • Joghurt: Joghurt gehört zu den Sauermilchprodukten und entsteht durch die Zugabe von Milchsäurebakterien zur Milch. Dadurch entsteht eine dickflüssigere Konsistenz. Ob als Naturjoghurt oder mit Zusätzen von Aromen und Zucker, Joghurt steht bei vielen hoch im Kurs.

Wenn du dich mit anderen über die Vielfalt an Milch austauschen möchtest, schaue mal in unserer BRIGITTE Community vorbei.

Videotipp: 7 Tipps zu gesunder Ernährung

Obstauslage im Supermarkt

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.