Gute Vorsätze: Die Redaktion verzichtet auf Fleisch, Zucker und Kaffee

Wie fühlt es sich an, eine Woche lang auf liebgewonnene Genussmittel wie Zucker oder Kaffee zu verzichten? Gute Vorsätze: Der Praxistest der Redaktion.

Jede von uns hat Gewohnheiten, von denen wir ahnen oder wissen, dass sie dem Körper nicht gut tun. Sei es, dass wir zu viel Süßes naschen oder Fast Food essen. Am besten also die eigenen Ernährungsgewohnheiten mal hinterfragen: Verzichten Sie eine Woche lang auf bestimmte Lebensmittel und achten Sie darauf, wie es Ihnen dabei geht. Konzentrieren Sie sich auf folgende Punkte: Wie verändert sich das Körpergewicht? Wie steht es um Ihre Energie? Wie geht es Ihrer Psyche? Welche Verführungen waren am größten, welche Erfahrungen besonders positiv? Entdecken Sie vielleicht sogar mögliche Unverträglichkeiten. Kolleginnen des BRIGITTE.de-Teams haben es ausprobiert und gute Vorsätze in die Tat umgesetzt, in Anlehnung an die Minus-1-Diät (siehe Buchtipp letzte Seite der Klickstrecke).

Warum man keine Erdbeeren aus Spanien essen sollte



Gute Vorsätze gleich in die Tat umsetzen!

Der BRIGITTE Diät-Coach (ab 14,90 Euro) macht Ihnen das Abnehmen leicht, mit einem individuellen Ernährungs- und Fitnessplan und köstlichen Rezepten. Testen Sie ihn 14 Tage kostenlos!zum Diät-Coach

Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.