VG-Wort Pixel

Monica wollte die dickste Frau der Welt sein – jetzt ist sie schwanger!

Monica wollte die dickste Frau der Welt sein – doch jetzt ist sie schwanger
© Suzanne Tucker / Shutterstock
Monica Riley ließ sich von ihrem Mann mit bis zu 8.000 Kalorien täglich füttern, um die dickste Frau der Welt zu werden. Nun ist die Texanerin schwanger!

Monica Riley hatte ein klares Ziel vor Augen: Sie wollte die dickste Frau der Welt werden. 450 Kilogramm sollten es sein, aktuell bringt sie stolze 317 Kilo auf die Waage. Ohne ihren Ehemann Sid wäre die 28-Jährige schon jetzt nicht mehr imstande, ihren Alltag zu bewältigen. Wie sie in den vergangenen Jahren betonte, sei er ihr "Feeder" und sie der "Eater". Ganze 8.000 Kilokalorien landeten so täglich in ihrem Magen.

"Ich bin stolz, wenn sie dicker wird"

Dass die Texanerin mit ihrem Essverhalten Krankheiten beschwört, ist und war für sie nicht wichtig. Eine Moderatorin von "This Morning" sagte im vergangenen Jahr zu Rileys Freund: "Sie bringen Ihre Freundin um." Seine pragmatische Antwort: "Wissen Sie, jedes Mal, wenn ich mir eine Zigarette anzünde, treibe ich einen weiteren Nagel in meinen Sarg, Immer, wenn Sie in ein Auto steigen, könnten Sie einen Unfall haben." Seine Aufgabe als "Feeder" habe seinen Sinn und Zweck: "Ich bin stolz, wenn sie noch dicker wird. Sie tut einfach, was sie will und das ist es, was sie glücklich macht."

Und in der Tat sah es lange Zeit so aus, als sei Monica Riley glücklich mit ihrem Gewicht. Auf ihrem Instagram-Account zelebriert sie jeden Zentimeter ihres Körpers. Nun bekommt das Paar ein Kind. Eine Tatsache, die die Texanerin zum Umdenken zwingt.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Ich wollte mich wie eine Königin fühlen"

Vor einigen Wochen hat sich das Leben von Sid und Monica grundlegend geändert – sie werden Eltern. Wie sie RTL erzählte, war die Schwangerschaft geplant. "Das meiste, worauf ich mich freue, wenn ich Mutter werde - eigentlich auf alles! Windeln wechseln, mein Kind zu füttern", erzählt die gebürtige Texanerin.

Doch die Schwangerschaft bringt auch ein Umdenken mit sich: "Ich wollte unbeweglich sein, mich wie eine Königin fühlen. (...) Ich dachte, ich würde immer noch dick sein wollen, aber ich habe realisiert, dass ich für mein Kind hier sein will." Um ihr Kind nicht in Gefahr zu bringen, wagt Monica nun also ein neues Ziel: den Gewichtsverlust! Wir sind gespannt, wie es weiter geht und halten euch auf dem Laufenden.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Videoempfehlung:

Natalie Portman
jg

Mehr zum Thema