VG-Wort Pixel

Der Thermomix wird (noch) teurer

Der Thermomix wird (noch) teurer
© Rolf Vennenbernd/dpa
Der heilige Gral vieler Koch-Fans kostet schon heute 1109 Euro - doch demnächst zieht Vorwerk an der Preisschraube! Wir verraten, ab wann der Thermomix wieviel kostet!

Thermomix-Fans aufgepasst: Die Kult-Küchenmaschine von Vorwerk wird teurer! Das Unternehmen hat nun angekündigt, dass noch dieses Frühjahr der Preis steigt.

Im Herbst 2014 war das neueste Modell des Thermomix, der TM5, vorgestellt worden und wird seitdem zu einem so genannten Einführungspreis von 1109 Euro verkauft. Seitdem fragten sich Fans, wann er denn teurer wird und wieviel. Nun ist klar: Am April müssen Käufer tiefer in die Tasche greifen.

Ab 4. April kostet der Thermomix 1199 Euro

Wie Vorwerk auf seiner Homepage bekannt gibt wird der Thermomix ab dem 4. April 2016 teurer und dann 1199 Euro kosten. Damit steigt der Preis um 90 Euro, etwas mehr als acht Prozent.

Übrigens: Der Thermomix wird nicht im Laden oder im Internet verkauft, sondern nur über so genannte Repräsentantinnen, die das Gerät im Rahmen einer Kochparty vorstellen.

fm

Mehr zum Thema