VG-Wort Pixel

Wasserreiche Lebensmittel 9 tolle Durstlöscher bei Hitze

Wasserreiche Lebensmittel: Erdbeerdrinks
© cook_inspire / Shutterstock
Sommer, Sonne, Hitze! Bei den aktuellen Temperaturen ist es wichtig, dass wir ausreichend trinken. Aber es muss nicht immer klassisches Sprudelwasser sein – diese 9 wasserreichen Lebensmittel füllen unseren Flüssigkeitshaushalt ebenfalls auf!

Endlich ist der Sommer da – und wir genießen ihn in vollen Zügen. Leider vergessen wir oft, in der Hitze ausreichend zu trinken. Etwa 2,5 Liter am Tag sollten es mindestens sein. Es fällt dir schwer, so viel zu trinken? Dann können dir auch bestimmte wasserreiche Obst- und Gemüsesorten dabei helfen, deinen Flüssigkeitshaushalt zu regulieren.

Wasserreiches Obst und Gemüse bei Hitze

Hier kommen die 9 besten Obst- und Gemüsesorten, die deinen Wasserhaushalt bei Hitze unterstützen können:

1. Eisbergsalat

Es gibt nichts Schöneres, als an einem heißen Tag einen frischen Salat zu essen. Und wenn du als Grundlage dafür Eisbergsalat nimmst, tust du deinem Wasserhaushalt auch noch etwas Gutes. Denn Eisbergsalat besteht zu 96 Prozent aus Wasser und enthält zusätzlich viel Vitamin C, B-Vitamine, Kalium und Folsäure.

2. Gurken

Die gute alte Salatgurke ist ein echter Klassiker der wasserreichen Lebensmittel. Sie besteht zu etwa 95 Prozent aus Wasser und versorgt dich obendrein mit Eisen, Zink und Kalium. Besonders praktisch: Klein geschnitten und in einer Tupperdose verstaut kann man Salatgurken als Snack für zwischendurch überall mit hinnehmen.

3. Tomaten

Tomaten teilen sich eigentlich sogar Platz zwei der wasserreichsten Lebensmittel mit den Gurken, denn auch sie bestehen zu 95 Prozent aus Wasser. Abgesehen davon, dass sie gut für deinen Flüssigkeitshaushalt sind, bieten sie außerdem viel Vitamin C und E.

4. Zucchini

Die Zucchini besteht zu 94 Prozent aus Wasser und peppt beispielsweise Nudel- oder Reisgerichte geschmacklich auf. Zusätzlich enthält sie Eisen, Kalzium und Beta Carotin, das der Körper in Vitamin A umwandelt.

5. Chinakohl

Auch der Chinakohl steht eigentlich auf dem gleichen Treppchen wie Zucchini, denn er besteht zu 94 Prozent aus Wasser. Zudem glänzt er mit vielen B-Vitaminen sowie Vitamin C.

5. Champignons

Champignons zeichnen sich nicht nur dadurch aus, dass sie zu 93 Prozent aus Wasser bestehen, sie bieten auch als eines von nur wenigen Nahrungsmitteln das Provitamin D, aus dem der Körper Vitamin D herstellen kann. Obendrein sind sie geschmacklich ein richtiger Allrounder und eignen sich sowohl für Salate als auch für Reis- oder Nudelgerichte.

6. Wassermelonen

Die erste Obstsorte, die es auf das Treppchen der wasserreichen Lebensmittel schafft, ist die Wassermelone. Sie besteht zu 90 Prozent aus Wasser und versorgt uns außerdem mit einer Vielzahl von Nährstoffen, beispielsweise Vitamin C, B1 und B6 sowie Eisen, Kalium, Magnesium und Natrium.

7. Erdbeeren

Was wäre ein Sommer ohne Erdbeeren? Sie bestehen zu 91 Prozent aus Wasser, enthalten unter anderem Kalium, Zink, Eisen und Calcium und können dank vieler Ballaststoffe obendrein unsere Verdauung verbessern. Erdbeeren schmecken bereits pur köstlich und süß, verfeinern aber beispielsweise auch Joghurt.

8. Pfirsich

Noch ein süßes Früchtchen: Der Pfirsich besteht zu 90 Prozent aus Wasser und versorgt uns obendrein mit Calcium, Kalium und Beta Carotin, das der Körper zu Vitamin A umwandelt. Pfirsiche machen sich nicht nur pur, sondern auch im Müsli gut!

9. Grapefruit

Sauer macht lustig – und gesund! Die Grapefruit besteht zu 90 Prozent aus Wasser, strotzt nur so vor gesunden Ballaststoffen und ist außerdem reich an Vitaminen A und E sowie B12. Sie kann einfach so ausgelöffelt werden oder klein geschnitten deinem Joghurt eine süß-saure Note verleihen.

Tipp: Laut der "Deutschen Gesellschaft für Ernährung" (DGE) sind neben normalem Wasser und ungezuckertem Kräutertee auch verdünnte Obst- und Gemüsesäfte tolle Durstlöscher. Ihr könnt die Lebensmittel aus unserer Liste also auch einfach pürieren und erfrischende Sommerdrinks damit herstellen!

Quelle

Brigitte

Mehr zum Thema