Zitronen-Knoblauch-Kur: Anwendung und Vorteile

Die Zitronen-Knoblauch-Kur soll sich positiv auf die Körperregeneration auswirken. Was dahintersteckt und Tipps zur Anwendung erfährst du hier.

Zitronen-Knoblauch-Kur: Was steckt dahinter?

  • Viele Lebensmittel haben eine ausgesprochen positive Wirkung auf unseren Körper. Dazu zählen auch die Zitrone sowie der Knoblauch. In Kombination können diese in Form einer Kur so angewandt werden, dass sie überaus vorteilhaft für unsere Gesundheit zur Geltung kommen.
  • Auch die Wirkung von Ingwer sowie die Wirkung von Kurkuma stellt sich entzündungshemmend und antioxidativ dar. Du kannst daher die Kur um diese Zutaten oder auch schwarzen Pfeffer zusätzlich anreichern.

Zitronen-Knoblauch-Kur: Beabsichtigte Wirkungen

  • Die Kur soll deinen Blutdruck stabilisieren
  • Eine Verbesserung von Seh- und Hörvermögen wird angestrebt
  • Insbesondere Knoblauch reinigt den Darm und fördert den Abbau von Blutfetten
  • Antibakterielle und entzündungslindernde Wirkungen
  • Gelenkbeschwerden reduzieren
  • Zur besseren Regeneration des gesamten Körpers beitragen

Zitronen-Knoblauch-Kur: Zutaten

  • 1 Liter Wasser
  • 1 Limette
  • 4 Zitronen
  • 30 Zehen Knoblauch

Optional:

  • Kurkumapulver (1-2 TL)
  • Schwarzer Pfeffer gemahlen (1 Viertel TL)
  • Ingwer mit Schale (3cm großes Stück)

Alles zur Vorbereitung:

  1. Gib die Zitronen in einen Mixer, nachdem du sie geviertelt hast. Die Schale verwendest du ebenfalls.
  2. Jetzt schälst du den Knoblauch und fügst ihn in den Mixer hinzu.
  3. Gib ein wenig Wasser hinzu und mixe die Mischung kurz auf.
  4. Gib die Mischung nun in einen Topf mit einem Liter Wasser und lass sie kurz aufkochen.
  5. Jetzt nimmst du dir eine Schüssel und ein Sieb und lässt die Flüssigkeit langsam über das Sieb in die Schüssel.
  6. Nun kannst du optional deine zusätzlichen Gewürze hinzufügen, alles gut verrühren und schließlich in Glasflaschen füllen. Diese stellst du in den Kühlschrank.
  7. Die verbliebende Masse kannst du ebenfalls in ein Glas geben und für diverse Rezepte zum Würzen verwenden.
Gurkenwasser: Glas mit Gurkenwasser

Anwendung der Zitronen-Knoblauch-Kur 

  • Nimm die Kur am besten nach einer großen Mahlzeit ein. Das kann dein Mittagessen oder das Abendbrot sein.
  • Trinke dabei täglich vier bis sechs Teelöffel oder ein Schnapsglas der vorbereiteten Flüssigkeit.
  • Wenn dir der Geruch der Mischung unangenehm vorkommt, kannst du im Anschluss Wasser oder Milch trinken.
  • Manchen Personen fällt es schwer, direkt nach Einnahme der Kur einzuschlafen. Schaue selbst, welcher Zeitpunkt die beste Option der Einnahme für dich und deinen weiteren Tagesablauf darstellt.
  • Insgesamt führst du das Prozedere mindestens sechs Wochen durch. Du kannst jedoch auch eine Pause von ein bis zwei Wochen nach den ersten drei Wochen einlegen. Je nachdem wie dir die Kur bekommt, kannst du sie auch auf acht Wochen ausdehnen.
  • Über das Jahr verteilt kannst du die Kur ein oder zweimal durchführen. Gib deinem Körper die Chance, sich an die Einnahme zu gewöhnen. Übertreibe es jedoch nicht, indem du die Kur über mehrere Monate durchziehst. So gewöhnt sich dein Körper daran und du wirst langfristig weniger davon profitieren.

Zwei weitere Tipps

  • Schwangere oder Personen die Medikamente nehmen, sollten die Kur nicht durchführen bzw. vorher ihren Arzt konsultieren.
  • Viele Menschen haben positive Erfahrungen mit der Zitronen-Knoblauch-Kur gemacht. Doch natürlich sind viele Wirkungen der beiden Zutaten individuell und nicht wissenschaftlich belegt. Während manche Menschen von einem besseren Sehvermögen sprechen, nehmen andere eine verminderte Schlappheit oder Müdigkeit wahr. Teste also selbst, wie gut sich die Kur auf deine Gesundheit auswirkt.

Wie du einen gesunden Ernährungsplan erstellen kannst, erfährst du hier. Zudem zeigen wir, wie sich die Wirkung von Ginseng auf deinen Körper auswirkt. Zudem bekommst du von uns auch alles zum Thema Abnehmen. Von der Low-Carb-Diät bis zur Keto-Diät bleibt kein Abnehmtrend offen.

Wenn du dich mit anderen über die Zitronen-Knoblauch-Kur oder andere tolle Zutaten zur Körperregeneration austauschen möchtest, schaue mal in unserer BRIGITTE-Community vorbei.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.