Dehnung der Brustmuskeln

Ihr Partner für diese Übung ist ein Türrahmen. Stellen Sie sich in Schrittstellung davor auf. Fassen Sie mit den Händen über Kopfhöhe die beiden Zargen an.

Abnehmen: Hilft Gehen wirklich um Fettmasse abzubauen?

Neigen Sie nun den Oberkörper langsam nach vorn. Setzen Sie die Neigung fort, bis Sie über der Brustmuskulatur deutlich Spannung verspüren.

Halten Sie die Spannung mindestens 15 Sekunden. Kopf, Hals und Oberkörper müssen dabei immer aufrecht bleiben. Bewegen Sie sich danach wieder in die Ausgangsstellung zurück.

Wichtig: Vor jedem weiteren Durchgang dieser Übung fassen Sie die Türzargen ein wenig weiter oben an!

Diese Übung besteht aus drei bis vier Wiederholungen der beschriebenen Bewegungsphase.

Vorsicht vor diesen Fehlern:

  • Kopf und/oder Hals nicht überstrecken!
  • Kein Hohlkreuz bilden!
  • Schultern nicht hochziehen!
  • Am Ende des Vorbeugens nicht nachfedern!

Dieser Tipp stammt von der Krankengymnastin Franziska Weber aus dem PhysioZentrum München.

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.