Dancing Pilates - kreativ, elegant und anmutig

Warum die bekannten Übungen vom Pilates nicht mal kombinieren - zum Beispiel mit tänzerischen Elementen? Wir haben den Fitnesstrend Dancing Pilates getestet.

Klar gibt es Crunches und andere Gemeinheiten für einen flachen Bauch. Aber die besten Übungen hat sich vor fast 100 Jahren Joseph Pilates ausgedacht. Denn sein Konzept trainiert besonders die tiefen, kleinen Muskeln in Bauch und Becken. Sie sind für die Haltung zuständig - und für eine schöne Körpermitte. Auf die Dauer kann Pilates auf der Matte trotzdem etwas langweilig werden. Wie gut, dass sich gerade ganz viel tut: Pilates gibt es jetzt nämlich auch in den unterschiedlichsten Kombinationen. BRIGITTE-Mitarbeiterin Michaela Rose hat Dancing Pilates getestet.

305 Fitness: Mit Spaß Kalorien verbrennen

So geht's: Hier kommen fortgeschrittene Pilates-Fans auf ihre Kosten. Dancing Pilates kombiniert die klassischen Pilates-Prinzipien und -Übungen mit tänzerischen Elementen sowohl im Stand als auch am Boden. Dadurch entsteht eine wirklich kreative Trainings-Choreografie mit eleganten und anmutigen Bewegungen.

Das bringt's: Wegen des Mixes aus Pilates und Tanz ist das Workout koordinativ anspruchsvoll, verbessert das Körpergefühl, kräftigt und strafft zugleich den Körper von Kopf bis Fuß und sorgt für Flexibilität.

So war's: Auch bei Dancing Pilates ist zuallererst meine Mitte gefragt - aus der dann aber fließende und leichte Bewegungen entstehen sollen. Zuerst fühle ich mich bei den raumgreifenden Ausführungen ein wenig hölzern, aber dank der Wiederholungen im Takt des eigenen Atems komme ich doch in den gewünschten Fluss. Der Effekt: Das Training fühlt sich wie eine bewegte Meditation im Rhythmus der Musik an. Mehr davon!

Hier kann man es machen: Dancing Pilates von Christiane Wolff gibt's auf DVD im Handel.

Michaela Rose Ein Artikel aus BRIGITTE 11/14

Wer hier schreibt:

Michaela Rose
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.