Traumbody à la Sophia Thomalla: Die Moderatorin verrät ihre Lieblingsübungen

Ohne Fleiß kein Preis - das gilt auch für Sophia Thomalla. Um ihren Body fit zu halten, setzt die 28-Jährige deswegen auf schweißtreibende, aber effektive Übungen.

Sophia Thomalla provoziert viel und gerne – vor allem mit ihren Outfits, die in der Regel nur wenig der Phantasie überlassen. Das kann man mögen oder nicht. Dass die 28-Jährige gerne zeigt, was sie hat, ist angesichts ihres Mega-Bodys allerdings nur allzu verständlich.

Video 1: Anspannen der Bauch- und Beckenbodenmuskulatur

Kein Gramm Fett zu viel am Körper, dafür aber definierte und lange Muskeln. Klar, die schlechtesten Gene hat die Tochter von Schauspielerin Simone Thomalla sicher nicht in die Wiege gelegt bekommen. Ohne regelmäßiges Training klappt es allerdings auch nicht.

Bei einem Treffen mit 'Bild' hat Sophia Thomalla jetzt verraten, wie sie ihren Body fit hält – und so viel schon mal vorweg: Sie hat das Fitness-Rad nicht neu erfunden, effektiv sind ihre Lieblingsübungen aber allemal!

So setzt die Moderatorin bei ihrem Training vor allem auf Kraftsport. Im Interview erklärt sie:

Ich wärme mich meist zehn Minuten lang auf dem Stepper oder dem Laufband auf und mache dann 30-45 Minuten Gewichte. Und wenn man mal nur 35 Minuten hat, reicht das auch aus. Besser als gar nichts.

Einen Body wie Sophia Thomalla: Können wir das auch?

Definitiv! Denn auch wer keine Lust auf Fitnessstudio oder schwere Hanteln hat, kann seinen Körper pimpen. Um ihre Beine fit für den Roten Teppich zu machen, setzt Sophia Thomalla beispielsweise auf den Klassiker aller Übungen: die Squats, also tiefe Kniebeugen.

Den perfekten Pfirsich-Po gibt es hingegen mit Ausfallschritten. Von vielen gehasst, aber leider umso effektiver ist die Plank, mit der die 28-Jährige ihren ganzen Body in Nullkommanix auf Vordermann bringt. Also rein in die Liegestütz-Position – und halten, halten, halten, ... tut weh, aber der Nachher-Effekt ist es wert.

Wie viele Wiederholungen Sophia Thomalla pro Übung macht und was sonst noch auf dem Fitness-Programm der hübschen Moderatorin steht, erfahrt ihr bei 'Bild.de'. 

ag
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.