Dieser kleine Trick kann euch dabei helfen, Brustkrebs zu erkennen

Wir alle sollten hin und wieder unsere Brüste abtasten, um Brustkrebs zu erkennen. Hayley Browning hat nur eine Kleinigkeit dabei verändert – und das hat ihr möglicherweise das Leben gerettet.

Bei Hayley Browning aus Chelmsford, Essex, wurde vor knapp vier Wochen Brustkrebs diagnostiziert. Das ist schlimm, schlimmer wäre es jedoch gewesen, wenn sie nicht diesen kleinen Knoten in ihrer Brust ertastet hätte.

Wie gefährlich ist Bargeld für unsere Gesundheit? 

Immer wieder halten uns Frauenärzte dazu an, unsere Brüste regelmäßig abzutasten, um eventuelle Veränderungen darin zu erspüren, bevor der Krebs sich ausweiten kann. Im Stehen konnte die 27-jährige Engländerin jedoch nichts erfühlen. Deshalb teilt sie jetzt einen kleinen Trick mit uns, der uns helfen kann, Brustkrebs schon im Frühstadium zu erkennen.

I'm hoping to share a little trick of mine with as many people as possible, which could potentially help save someone's...

Gepostet von Hayley Browning am Samstag, 4. Februar 2017

Hayley Browning teilt (lebensrettenden) Trick

Sie schreibt:

"Ich hoffe, dass ich meinen kleinen Trick mit so vielen Menschen wie möglich teilen kann, da er möglicherweise dabei hilft, Leben von jemandem zu retten.

Vor drei Wochen wurde bei mir Brustkrebs diagnostiziert. Ich konnte den Knoten erst fühlen, als ich mich hingelegt habe, er verschwand komplett, als ich gestanden habe. Die meisten Webseiten empfehlen dir, dich unter der Dusche nach Knoten abzusuchen, doch wenn ich diesen Ratschlag befolgt hätte, wäre der Knoten jetzt zu groß, um behandelt werden zu können. Nicht mal ein Arzt konnte den Knoten fühlen, als ich gestanden habe.

Ich rufe also hiermit alle Frauen auf, sich im Liegen abzutasten, genauso wie im Stehen. Wenn ich über meine lange Reise vor mir denke und die Chemotherapie, die ich machen muss, möchte ich so viele Menschen wie möglich mit dieser Nachricht erreichen. #LaidBackLumps."

Und das hat sie bereits erreicht. Kurz nachdem Hayley Browning ihren Post veröffentlichte, ging dieser viral – und hat bis heute Tausende Menschen erreicht. Ganze 154.000 Menschen haben die Nachricht geteilt, 111.000 Menschen haben sie gelikt, und ganze 22.000 Menschen sprechen ihr in ihren Kommentaren unter dem Post Mut zu.

jg
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.