VG-Wort Pixel

Coole Tipps für heiße Sommertage

Coole Tipps für heiße Sommertage
© Wallenrock / Shutterstock
Obwohl der Sommer noch gar nicht angefangen hat, sprengt schon jetzt das Thermometer die 30 Grad Marke. So bleiben Sie cool: Mit unseren 15 Frische-Tipps überstehen Sie heiße Tage gut gelaunt.
  • Im Büro (oder auch zu Hause) eine Schüssel mit kühlem Wasser unter den Schreibtisch, Füße rein - herrlich! Kleines Handtuch daneben legen, mit dem man sich im Bedarfsfall schnell die Füße abtrocknen kann. Alternative: Füße in der Mittagspause in einen Brunnen stecken.
  • Am besten morgens und abends die Wohnung gut lüften. Schließen Sie tagsüber Fenster, Vorhänge und Jalousien, damit die Sonne draußen bleibt.
  • Ein Besuch in der Kühlabteilung eines großen Supermarktes erfrischt ungemein.
  • Zwischendurch mal zum Klo gehen und die Handgelenke unters kalte Wasser halten.
  • Wind aus der Steckdose: Legen Sie sich fürs Büro und Zuhause einen kleinen Ventilator zu.
  • Ziehen Sie helle, luftige Kleidung an - am besten aus Baumwolle, Seide oder Leinen, tragen Sie Flipflops statt fester Schuhe.
  • Immer lauwarm duschen, das erfrischt optimal.
  • Wer früh in den Arbeitstag startet, kann den Nachmittag am Badesee oder in der Eisdiele genießen.
  • Ans Wasser oder in luftige Höhen fahren - die kühle Brise lässt Temperaturen fühlbar sinken.
  • Trinken, trinken, trinken: Mineralwasser, Schorle und Fruchtsäfte sind am besten. Der Körper braucht an heißen Tagen 3 bis 4 Liter Flüssigkeit. Auf Alkohol sollten Sie verzichten, denn der erweitert die Gefäße und der Kreislauf macht noch mehr schlapp
  • Verzichten Sie auf scharfes Essen - das bringt Sie nur ins Schwitzen.
  • Schwimmen gehen.
  • Mal draußen schlafen - auf dem Balkon oder im Garten. Das ist viel luftiger als im Schlafzimmer und versetzt einen in Urlaubsstimmung.
  • Eis essen!
  • Das Auto stehen lassen, dort klebt man sowieso nur am Sitz fest - Fahrrad fahren ist im Sommer viel angenehmer
sar

Mehr zum Thema